Wählen Sie Hund Knochen: Hund kaut

Stellen Sie sicher gibst du Ihr Welpe ein sicherer Hund behandeln


Cute dog biting bone

Einen guter Hundeknochen ist keine leichte Sache. Nehmen wir an, Ihr Hund will etwas zu kauen, und Sie zufällig einen gekochten Knochen aus den Schinken-Braten, was, den Sie gegessen haben - eine haben, die gehen um zu verlieren wollte. Sie sah ihn kauen sehnsüchtig auf das Bein von Ihrem Sofa, früher in den Tag und natürlich beschließen, ihm geben die Knochen, die er so dringend... nur finden sich in der tierischen Notaufnahme später in der Nacht sehnt weil er ein Darm Verstopfung gelitten hat.

Dies ist nur eine der vielen alptraumhaften Szenarien, die aus der Vermietung Ihres Haustieres falschen Knochen kauen leicht entstehen können. Die Möglichkeiten sind so beängstigend an Eigentümer, die viele ihre Hunde die natürliche Zufriedenheit, die sie verweigern von kauen abgeleitet werden. In der Tat besteht die Gefahr von gesundheitlichen Komplikationen, wenn ein Hund einen echten Knochen kaut. Aber du musst keinen Fido das Vergnügen komplett verweigern. Durch die Wahl des richtigen Knochens – ob es real sein oder eine Alternative – bieten Ihnen mehr Sicherheit beim auch gewähren ihm die höchste Zufriedenheit kauen.

Manchmal wird nur ein echter Knochen tun. Aber vor was ihm eins, folgen diese wenigen einfachen Regeln zum erlernen das schlimme Konsequenzen zu verringern.

  1. Rohe Knochen, nicht gekocht. Nie füttern Ihren Hund gekochten Knochen, weil das Kochen erheblich verarbeiten erschwert die Verdauung. Es gibt eine viel größere Chance auf Darmverschluss. Rohe Knochen, noch mit einer Schicht aus Fleisch, aber mit so wenig Fett wie möglich, sind eine sicherere Wahl für eine Behandlung. Hunde können rohes Fleisch Bakterien besser als Menschen behandeln, aber es noch eine Chance, kleine Krankheit gibt. Wenn Sie nicht Risiko bakterieller Krankheit wollen, kocht nur ratsam Garmethode für hausgemachten Hund Knochen.
  2. Die richtige Größe. Der Knochen sollte groß genug sein, dass Ihr Hund nicht schlucken oder das ganze im Mund passen. Knochen kann diese kleine Mühe Zauber; Es ist möglich für sie zu Ihrem Hund die Kehle stecken oder Fragmente erheben sich in den Mund.
  3. Ungeschnitten. Geben Sie nicht die Knochen, die gesägt oder geschnitten. Dies sind viel wahrscheinlicher, schlecht Splittern und Gesundheitsfragen zu verursachen.
  4. Richtiges Training. Gehorsam ist ein wichtiger Bestandteil der Sicherheit; Wenn Ihr Hund ist zu lang und schwer auf einen Knochen - kauen oder irgendwie Ruft halten von einem unsicheren, gekocht - Sie müssen es von ihm nehmen können. Ein untrainierte Hund, halb-verrückten mit Lust über die Delikatesse hält, wird nicht lassen Sie es entfernen. Sie sollten ihm von einem jungen Alter Gehorsam trainieren.
  5. Ordnungsgemäße Aufsicht. Sogar mit einem sichereren rohe Knochen sollte Sie noch kontrollieren, das Kauen, solange er Zugriff darauf hat. Alle Hunde kauen Knochen in unterschiedlichem Tempo. Moderation, kauen erfordert, dass Sie auf ihn aufzupassen.
  6. Wann man den Knochen verwerfen. Rohen Knochen sollte nach zwei Tagen in den meisten weggeworfen werden.
  7. Symptome eines Problems. Auch mit den sichersten echten Knochen werden immer einige Risiken in Form von Behinderung, Würgen, bakterielle Krankheit und chipping Zahn. Wenn nach dem kauen, Ihr Hund anfängt zu Appetit verlieren, werden lethargisch, Erbrechen oder blutiger Durchfall oder Schwierigkeiten beim Gang zur Toilette haben, sollten dann Sie ihn zu einem Tierarzt sofort nehmen.
  8. Alternativen zu echten Knochen. Ihr Hund die natürliche Instinkt ist Knochen zu kauen, aber als Haustierinhaber, du bist verständlicherweise gezögert, ihn zu lassen. Sie müssen nicht auf Hund Knochen noch, aber aufgeben. Heutigen Eigentümer haben Glück; viele sichere, leicht verdauliche Alternativen sind jetzt auf dem Markt, in allen Größen verfügbar. Diese Alternativen Leckereien sind nicht aus echten Knochen gemacht - sie sind stattdessen aus bevorzugen Zutaten wie Reis, Maisstärke oder Nylon - gemacht, aber sie enthalten die Aromen, die Liebe zu Hunden! Sie müssen sich nicht sorgen um Zersplitterung oder Bakterien. Behinderung ist aber kein Anliegen mit dieser Knochen, dieselbe Vorsicht über Größe zu beobachten.

Die sicherste Wahl, ist klar, die Alternative, die aus echten Knochen überhaupt nicht ist. Der beste Rat wäre für Sie zunächst versucht werden diese Leckereien nicht-Knochen; Wenn Ihr Hund sie hasst, dann erkunden Sie anderen, weniger sichere Optionen. Aber wenn er die alternativen mag, dann Ihrer Wahl ist einfach! Was auch immer Sie sich entscheiden, achten immer Ihr Hündchen ist immer gesunder Hund behandelt.









Wählen Sie Hund Knochen: Hund kaut


Stellen Sie sicher gibst du Ihr Welpe ein sicherer Hund behandeln


Cute dog biting bone

Einen guter Hundeknochen ist keine leichte Sache. Nehmen wir an, Ihr Hund will etwas zu kauen, und Sie zufällig einen gekochten Knochen aus den Schinken-Braten, was, den Sie gegessen haben - eine haben, die gehen um zu verlieren wollte. Sie sah ihn kauen sehnsüchtig auf das Bein von Ihrem Sofa, früher in den Tag und natürlich beschließen, ihm geben die Knochen, die er so dringend... nur finden sich in der tierischen Notaufnahme später in der Nacht sehnt weil er ein Darm Verstopfung gelitten hat.

Dies ist nur eine der vielen alptraumhaften Szenarien, die aus der Vermietung Ihres Haustieres falschen Knochen kauen leicht entstehen können. Die Möglichkeiten sind so beängstigend an Eigentümer, die viele ihre Hunde die natürliche Zufriedenheit, die sie verweigern von kauen abgeleitet werden. In der Tat besteht die Gefahr von gesundheitlichen Komplikationen, wenn ein Hund einen echten Knochen kaut. Aber du musst keinen Fido das Vergnügen komplett verweigern. Durch die Wahl des richtigen Knochens – ob es real sein oder eine Alternative – bieten Ihnen mehr Sicherheit beim auch gewähren ihm die höchste Zufriedenheit kauen.

Manchmal wird nur ein echter Knochen tun. Aber vor was ihm eins, folgen diese wenigen einfachen Regeln zum erlernen das schlimme Konsequenzen zu verringern.

  1. Rohe Knochen, nicht gekocht. Nie füttern Ihren Hund gekochten Knochen, weil das Kochen erheblich verarbeiten erschwert die Verdauung. Es gibt eine viel größere Chance auf Darmverschluss. Rohe Knochen, noch mit einer Schicht aus Fleisch, aber mit so wenig Fett wie möglich, sind eine sicherere Wahl für eine Behandlung. Hunde können rohes Fleisch Bakterien besser als Menschen behandeln, aber es noch eine Chance, kleine Krankheit gibt. Wenn Sie nicht Risiko bakterieller Krankheit wollen, kocht nur ratsam Garmethode für hausgemachten Hund Knochen.
  2. Die richtige Größe. Der Knochen sollte groß genug sein, dass Ihr Hund nicht schlucken oder das ganze im Mund passen. Knochen kann diese kleine Mühe Zauber; Es ist möglich für sie zu Ihrem Hund die Kehle stecken oder Fragmente erheben sich in den Mund.
  3. Ungeschnitten. Geben Sie nicht die Knochen, die gesägt oder geschnitten. Dies sind viel wahrscheinlicher, schlecht Splittern und Gesundheitsfragen zu verursachen.
  4. Richtiges Training. Gehorsam ist ein wichtiger Bestandteil der Sicherheit; Wenn Ihr Hund ist zu lang und schwer auf einen Knochen - kauen oder irgendwie Ruft halten von einem unsicheren, gekocht - Sie müssen es von ihm nehmen können. Ein untrainierte Hund, halb-verrückten mit Lust über die Delikatesse hält, wird nicht lassen Sie es entfernen. Sie sollten ihm von einem jungen Alter Gehorsam trainieren.
  5. Ordnungsgemäße Aufsicht. Sogar mit einem sichereren rohe Knochen sollte Sie noch kontrollieren, das Kauen, solange er Zugriff darauf hat. Alle Hunde kauen Knochen in unterschiedlichem Tempo. Moderation, kauen erfordert, dass Sie auf ihn aufzupassen.
  6. Wann man den Knochen verwerfen. Rohen Knochen sollte nach zwei Tagen in den meisten weggeworfen werden.
  7. Symptome eines Problems. Auch mit den sichersten echten Knochen werden immer einige Risiken in Form von Behinderung, Würgen, bakterielle Krankheit und chipping Zahn. Wenn nach dem kauen, Ihr Hund anfängt zu Appetit verlieren, werden lethargisch, Erbrechen oder blutiger Durchfall oder Schwierigkeiten beim Gang zur Toilette haben, sollten dann Sie ihn zu einem Tierarzt sofort nehmen.
  8. Alternativen zu echten Knochen. Ihr Hund die natürliche Instinkt ist Knochen zu kauen, aber als Haustierinhaber, du bist verständlicherweise gezögert, ihn zu lassen. Sie müssen nicht auf Hund Knochen noch, aber aufgeben. Heutigen Eigentümer haben Glück; viele sichere, leicht verdauliche Alternativen sind jetzt auf dem Markt, in allen Größen verfügbar. Diese Alternativen Leckereien sind nicht aus echten Knochen gemacht - sie sind stattdessen aus bevorzugen Zutaten wie Reis, Maisstärke oder Nylon - gemacht, aber sie enthalten die Aromen, die Liebe zu Hunden! Sie müssen sich nicht sorgen um Zersplitterung oder Bakterien. Behinderung ist aber kein Anliegen mit dieser Knochen, dieselbe Vorsicht über Größe zu beobachten.

Die sicherste Wahl, ist klar, die Alternative, die aus echten Knochen überhaupt nicht ist. Der beste Rat wäre für Sie zunächst versucht werden diese Leckereien nicht-Knochen; Wenn Ihr Hund sie hasst, dann erkunden Sie anderen, weniger sichere Optionen. Aber wenn er die alternativen mag, dann Ihrer Wahl ist einfach! Was auch immer Sie sich entscheiden, achten immer Ihr Hündchen ist immer gesunder Hund behandelt.


Wählen Sie Hund Knochen: Hund kaut

Stellen Sie sicher gibst du Ihr Welpe ein sicherer Hund behandeln
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung