Verhindert Überhitzung des Motors

Verhindert Überhitzung des Motors


Motoren Gas brennen und explodieren in jedem Zylinder. Schnelle Expansion von den Explosionen die Zylinderköpfe nach unten drückt und funktioniert, um das Auto zu bewegen. Viel der Energie aus jeder Explosion macht keine Arbeit überhaupt und ist als Wärme verloren. Über einen kurzen Zeitraum kann ein Motor beträchtliche Mengen an Wärme produzieren. In der Tat kann Ihren Motor heiß genug, um zu schmelzen oder zu schwächen, einige seiner Teile erhalten.

Der ganze Motor nicht zu überhitzen zu Fehler auftreten. Wenn nur ein einzelner Teil der Motor überhitzt, startet der Motor zum Scheitern verurteilt.

Um Ihren Motor vor Überhitzung zu halten:

  1. Luftgekühlte Motoren: die meisten Rasenmäher haben luftgekühlte Motoren. Diese Motoren sind entworfen, mit vielen Kühlrippen, die rund um die Zylinderköpfe und luftgekühlte Motoren müssen offenen Zugang zu einströmende Luft um richtig cool. Andere Fahrzeuge mit luftgekühlten Motoren sind kleine Flugzeuge und alte VW-Käfer. Die Vorteile von luftgekühlten Motoren sind, dass sie einfache Kühlsysteme, die leicht sind, und es gibt kein Kühlmittel, das im Winter Einfrieren kann. Nachteile von luftgekühlten Motoren sind, dass sie reichlichen frischen Luft benötigen, um cool zu bleiben, und es schwieriger ist, genau zu steuern, die insgesamt Motortemperatur. Der beste Weg zur Verbesserung der Kühlung auf eine Luft gekühlten Motor ist, um sicherzustellen, dass er nicht im Schmutz, Fett, oder jede andere Substanz, die frischen Luft daran hindern könnte, Kontaktaufnahme mit dem Motor-Metall überdeckt wird.
  2. Wassergekühlten Dieselmotoren: sofern Sie einen alten VW-Käfer haben, Ihr Auto hat einen flüssigen abgekühlten Motor. Der Hauptvorteil der Verwendung eines flüssigen abgekühlten Motors ist, dass der Motor in einer Lage mit engen Grenzen kann, die sehr viel Luft über es platziert werden abkühlen nicht erforderlich ist. Nachteile sind erhöhte Gewicht und das Potenzial, lokalisierte Hotspots zu entwickeln.
  3. Komponenten: Ihr Motor kühlt wichtige Teile wie die Zylinderköpfe mit Kühlung der Flüssigkeit durch Kanäle in die Engine integriert. Er reist dann durch eine Temperatur aktiviert-Ventil Thermostat genannt. Nach dem passieren des Thermostates, geht das Kühlmittel in den Heizkörper wo es durch die Luft abgekühlt. Dann reist die Flüssigkeit zurück in den Motor.Man and overheated car
  4. Anti-Freeze: Auto-Motor wird durch Wasser und Ethylenglykol, die in der Regel Sie Frostschutzmittel rufen gekühlt. Hinzufügen von Frostschutzmittel zum System reduziert die einfrierende Temperatur der Flüssigkeit im Kühlsystem. Frostschutzmittel wirft auch die kochende Temperatur des Wassers, so dass es mehr Wärme als Wasser alleine könnte absorbieren kann. Die meisten Autos verwenden halb Wasser und halb Frostschutzmittel für das Kühlsystem. Niemals die Verwendung allein in Ihrem Auto System Wasserkühlung. Achten Sie immer darauf, dass Ihr Auto genügend Kühlmittel hat.
  5. Thermostat: der Thermostat misst die Kühlmitteltemperatur und öffnet ein Ventil, nur dann, wenn das Kühlmittel eine ausreichende Betriebstemperatur erreicht. Wenn der Thermostat defekt ist, dann die Flüssigkeit im Motor vervielfaeltigen in der Engine und den Heizkörper zu umgehen. Der Motor wird schnell überhitzen. Sie können für einen defekten Thermostat testen Gefühl die Temperatur des Kühlmittels Schlauch an den Kühler zurück. Der Schlauch sollte innerhalb von Minuten nach Beginn den Wagen heiß werden.
  6. Fan: ein Fan sollte angezeigt werden, an der Vorderseite des Ihrem Motorraum, direkt vor dem Heizkörper. Dieser Lüfter ist wichtig für die Kühlung der Flüssigkeit in den Heizkörper. Es gibt zwei Arten von Fans, je nachdem, ob Sie ein Vorderrad-Antrieb Auto oder ein Hinterrad Antrieb Auto. Vorderrad-Antrieb Autos haben elektrische Ventilatoren, die entsprechend Temperatursensoren aktivieren und deaktivieren. Dein Fan nicht in einem Vorderrad-Antrieb-Fahrzeug erscheinen wird, möglicherweise das Problem einer schlechten Lüftermotors. Hintere Rad Fahrzeuge haben die Fans, die an das Modul angeschlossen werden. Versuchen Sie mit dem Motor und Zündung aus den Lüfter von hand drehen. Es sollte nicht leicht drehen. Wenn ja, eventuell die Lüfterkupplung ersetzen.
  7. Lecks: Ihr Kühlmittel-Flüssigkeiten werden geringer, wenn irgendwelche Löcher im System vorhanden sind. Wenn das Auto scheint zu heiß werden, visuell überprüfen Sie Lecks während der Motor läuft. Überprüfen Sie alle Schläuche, die den Heizkörper zu füttern. Überprüfen Sie auch, dass der Heizkörper nicht undicht ist. Manchmal wird ein Leck auf die Nähte des Heizkörpers entwickeln. Überprüfen Sie abschließend die Wasserpumpe auf Dichtheit. A verschlissene Wasserpumpe wird Wasser aus einem Überlauf-Loch Leck. Diese Lecks reichen von einer langsamen Tropf um einen konstanten Strom. Wasserpumpen werden nicht behoben oder ausgebessert. Wenn Ihre Wasserpumpe undicht ist, ersetzen Sie es sofort.
  8. Kühler Deckel: schließlich mit der Motor läuft und die Motorhaube auf, zu sehen, auf undichte Stellen, um den Kühler Deckel. Bemerken Sie flüssigen Flucht rund um den Verschlußdeckel, zu ersetzen. Öffnen Sie niemals einen Verschlußdeckel wenn die Flüssigkeit heiß--möglicherweise die kochenden heißen Flüssigkeiten heraus sprühen und schwere Verbrennungen verursachen. Zu viele versuchen töricht, eine heiße Kühler Deckel zu entfernen. Tun Sie es nicht!

    Als Nächstes entfernen Sie das Fischöl Mütze und überprüfen Sie eine weiße Goop unterhalb der Kappe. Wenn Wasser in Orten, die es im Motor sollte nicht immer ist, wird mit Öl mischen und ein weisses Gel zu produzieren. Die einzige Lösung für interne Wasserlecks ist, eine defekte Dichtung oder ein Teil auf der Innenseite der Motorblock zu finden. Wenn dies das Problem ist, nehmen Sie Ihr Auto zu einem Mechaniker. Dieser Job ist am besten den Profis überlassen.

  9. Schließlich das wichtigste daran zu erinnern, beim Umgang mit einem Motor, der heiße ausgeführt wird, ist, dass Sie es vor Überhitzung um jeden Preis vermeiden müssen. Fahren Sie langsamer, wenn Sie haben, schalten Sie die Heizung oder nur stoppen und den Motor ausschalten.









Verhindert Überhitzung des Motors


Verhindert Überhitzung des Motors : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Motoren Gas brennen und explodieren in jedem Zylinder. Schnelle Expansion von den Explosionen die Zylinderköpfe nach unten drückt und funktioniert, um das Auto zu bewegen. Viel der Energie aus jeder Explosion macht keine Arbeit überhaupt und ist als Wärme verloren. Über einen kurzen Zeitraum kann ein Motor beträchtliche Mengen an Wärme produzieren. In der Tat kann Ihren Motor heiß genug, um zu schmelzen oder zu schwächen, einige seiner Teile erhalten.

Der ganze Motor nicht zu überhitzen zu Fehler auftreten. Wenn nur ein einzelner Teil der Motor überhitzt, startet der Motor zum Scheitern verurteilt.

Um Ihren Motor vor Überhitzung zu halten:

  1. Luftgekühlte Motoren: die meisten Rasenmäher haben luftgekühlte Motoren. Diese Motoren sind entworfen, mit vielen Kühlrippen, die rund um die Zylinderköpfe und luftgekühlte Motoren müssen offenen Zugang zu einströmende Luft um richtig cool. Andere Fahrzeuge mit luftgekühlten Motoren sind kleine Flugzeuge und alte VW-Käfer. Die Vorteile von luftgekühlten Motoren sind, dass sie einfache Kühlsysteme, die leicht sind, und es gibt kein Kühlmittel, das im Winter Einfrieren kann. Nachteile von luftgekühlten Motoren sind, dass sie reichlichen frischen Luft benötigen, um cool zu bleiben, und es schwieriger ist, genau zu steuern, die insgesamt Motortemperatur. Der beste Weg zur Verbesserung der Kühlung auf eine Luft gekühlten Motor ist, um sicherzustellen, dass er nicht im Schmutz, Fett, oder jede andere Substanz, die frischen Luft daran hindern könnte, Kontaktaufnahme mit dem Motor-Metall überdeckt wird.
  2. Wassergekühlten Dieselmotoren: sofern Sie einen alten VW-Käfer haben, Ihr Auto hat einen flüssigen abgekühlten Motor. Der Hauptvorteil der Verwendung eines flüssigen abgekühlten Motors ist, dass der Motor in einer Lage mit engen Grenzen kann, die sehr viel Luft über es platziert werden abkühlen nicht erforderlich ist. Nachteile sind erhöhte Gewicht und das Potenzial, lokalisierte Hotspots zu entwickeln.
  3. Komponenten: Ihr Motor kühlt wichtige Teile wie die Zylinderköpfe mit Kühlung der Flüssigkeit durch Kanäle in die Engine integriert. Er reist dann durch eine Temperatur aktiviert-Ventil Thermostat genannt. Nach dem passieren des Thermostates, geht das Kühlmittel in den Heizkörper wo es durch die Luft abgekühlt. Dann reist die Flüssigkeit zurück in den Motor.Man and overheated car
  4. Anti-Freeze: Auto-Motor wird durch Wasser und Ethylenglykol, die in der Regel Sie Frostschutzmittel rufen gekühlt. Hinzufügen von Frostschutzmittel zum System reduziert die einfrierende Temperatur der Flüssigkeit im Kühlsystem. Frostschutzmittel wirft auch die kochende Temperatur des Wassers, so dass es mehr Wärme als Wasser alleine könnte absorbieren kann. Die meisten Autos verwenden halb Wasser und halb Frostschutzmittel für das Kühlsystem. Niemals die Verwendung allein in Ihrem Auto System Wasserkühlung. Achten Sie immer darauf, dass Ihr Auto genügend Kühlmittel hat.
  5. Thermostat: der Thermostat misst die Kühlmitteltemperatur und öffnet ein Ventil, nur dann, wenn das Kühlmittel eine ausreichende Betriebstemperatur erreicht. Wenn der Thermostat defekt ist, dann die Flüssigkeit im Motor vervielfaeltigen in der Engine und den Heizkörper zu umgehen. Der Motor wird schnell überhitzen. Sie können für einen defekten Thermostat testen Gefühl die Temperatur des Kühlmittels Schlauch an den Kühler zurück. Der Schlauch sollte innerhalb von Minuten nach Beginn den Wagen heiß werden.
  6. Fan: ein Fan sollte angezeigt werden, an der Vorderseite des Ihrem Motorraum, direkt vor dem Heizkörper. Dieser Lüfter ist wichtig für die Kühlung der Flüssigkeit in den Heizkörper. Es gibt zwei Arten von Fans, je nachdem, ob Sie ein Vorderrad-Antrieb Auto oder ein Hinterrad Antrieb Auto. Vorderrad-Antrieb Autos haben elektrische Ventilatoren, die entsprechend Temperatursensoren aktivieren und deaktivieren. Dein Fan nicht in einem Vorderrad-Antrieb-Fahrzeug erscheinen wird, möglicherweise das Problem einer schlechten Lüftermotors. Hintere Rad Fahrzeuge haben die Fans, die an das Modul angeschlossen werden. Versuchen Sie mit dem Motor und Zündung aus den Lüfter von hand drehen. Es sollte nicht leicht drehen. Wenn ja, eventuell die Lüfterkupplung ersetzen.
  7. Lecks: Ihr Kühlmittel-Flüssigkeiten werden geringer, wenn irgendwelche Löcher im System vorhanden sind. Wenn das Auto scheint zu heiß werden, visuell überprüfen Sie Lecks während der Motor läuft. Überprüfen Sie alle Schläuche, die den Heizkörper zu füttern. Überprüfen Sie auch, dass der Heizkörper nicht undicht ist. Manchmal wird ein Leck auf die Nähte des Heizkörpers entwickeln. Überprüfen Sie abschließend die Wasserpumpe auf Dichtheit. A verschlissene Wasserpumpe wird Wasser aus einem Überlauf-Loch Leck. Diese Lecks reichen von einer langsamen Tropf um einen konstanten Strom. Wasserpumpen werden nicht behoben oder ausgebessert. Wenn Ihre Wasserpumpe undicht ist, ersetzen Sie es sofort.
  8. Kühler Deckel: schließlich mit der Motor läuft und die Motorhaube auf, zu sehen, auf undichte Stellen, um den Kühler Deckel. Bemerken Sie flüssigen Flucht rund um den Verschlußdeckel, zu ersetzen. Öffnen Sie niemals einen Verschlußdeckel wenn die Flüssigkeit heiß--möglicherweise die kochenden heißen Flüssigkeiten heraus sprühen und schwere Verbrennungen verursachen. Zu viele versuchen töricht, eine heiße Kühler Deckel zu entfernen. Tun Sie es nicht!

    Als Nächstes entfernen Sie das Fischöl Mütze und überprüfen Sie eine weiße Goop unterhalb der Kappe. Wenn Wasser in Orten, die es im Motor sollte nicht immer ist, wird mit Öl mischen und ein weisses Gel zu produzieren. Die einzige Lösung für interne Wasserlecks ist, eine defekte Dichtung oder ein Teil auf der Innenseite der Motorblock zu finden. Wenn dies das Problem ist, nehmen Sie Ihr Auto zu einem Mechaniker. Dieser Job ist am besten den Profis überlassen.

  9. Schließlich das wichtigste daran zu erinnern, beim Umgang mit einem Motor, der heiße ausgeführt wird, ist, dass Sie es vor Überhitzung um jeden Preis vermeiden müssen. Fahren Sie langsamer, wenn Sie haben, schalten Sie die Heizung oder nur stoppen und den Motor ausschalten.


Verhindert Überhitzung des Motors

Verhindert Überhitzung des Motors : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung