Leder auf eine Norm Nähmaschine Nähen


Leder ist ein schwieriges Material mit Nähen. Jedoch da es haltbar ist, kann es für viele Dinge in Ihrem Hause oder Kleidung zu machen verwendet werden. Es gibt Nähmaschinen, die besonders für Leder gemacht sind, aber wenn Sie nicht beabsichtigen, auf it-Ausgaben, noch können Sie Ihre Norm Nähmaschine um mit ihm zu arbeiten.
Hier sind einige Tipps zum Nähen Leder mit einer Norm Nähmaschine:

  • Nähte etwa einen halben Zoll vom Rand des Leders zu starten. Da Leder ein sehr dickes Material ist, haben Sie Schwierigkeiten, die es zu behandeln, wenn mit der Maschine nähen. Verwenden Sie die Hälfte eine Zoll-Zulage, um das Leder zu halten, wie Sie durch sie Nähen. Zurück zu das Teil, das Sie links oben aus, wenn Sie fertig sind Nähte. Stellen Sie sicher, legen Sie Ihre Nähmaschine in umgekehrter Reihenfolge vor dem Nähen wie üblich um sicherzustellen, dass Ihre Stiche sicher sind.
  • Verwenden Sie die richtige Art von Thread beim Nähen. Der richtige Thread verwenden, wenn Leder zu nähen ist natürlich stark. Stellen Sie sicher, dass der Thread langlebige ist, damit es nicht bricht, wenn Sie durch das Leder nähen. Eine starke Faden ist aus Polyester gefertigt. Rayon, Quilten oder Stickerei-Thread können Sie statt normaler Baumwolle. Sie können versuchen, testen Ihre Thread sicher sein. Tun Sie dies durch Ziehen an den Thread bevor Sie es auf dem Computer verwenden. Wenn es bricht, wenn man es ziehen, können nicht Sie es für Leder verwenden.
  • Verwendung der richtigen Nadelstärke. Verwenden Sie eine Größe 11, 14, 16 oder 18-Nadel Nähmaschine, beim Arbeiten mit Leder. Wenn Sie über mehr als ein Stück Leder Nähen, verwenden Sie kleinere mittelständische Nadeln.
  • Anpassen Ihrer Strichbreite. Beim Arbeiten mit Leder, müssen Sie Ihre Stiche breiter festlegen. Legen sie mindestens 4 bis maximal 6. Wenn Sie Ihre Stiche eingrenzen festlegen, wird ruinieren das Leder und setzen es leicht Rippen.
  • Einstellen der Fadenspannung. Einstellen der Fadenspannung auf die Einstellung, die am besten mit Ihrem Leder. Es gibt keine standard-Einstellung wie es variieren, je nachdem, wie es gehen soll.
  • Testen Sie Ihre Nadel, Faden, und Breite zu nähen. Testen Sie Ihre Nadeln vor dem Nähen durch Ihr Leder immer komplett. Sie würden nicht wollen, haben es in der Mitte Ihre Arbeit unterbrechen. Finden Sie die perfekte Kombination von Nadel und Faden Größe, Nähen Sie Breite und Thread-Spannung um sicherzustellen, dass es reibungslos auf Leder läuft zu.
  • Die richtige Materialien bei der Zusammenstellung der Stücke zu verwenden. Beim Leder-Stücke oder Muster an Leder Stücke setzen, werden Sie nicht Stifte verwenden, wie gewohnt. Verwenden Sie Binder Clips oder Lederband, die Stücke zusammen zu halten.
  • Verwendung Stückchen Stoff oder Baby Puder behandeln Ihr Leder. Beregnung Babypuder auf Ihrem Arbeitsbereich oder Stück Stoff unter Ihr Leder machen es glatter bewegen. Die Textur des Leders hält es vor dem Verrutschen, arbeiten mit es schwieriger machen.
  • Benutzen Sie silberne oder schwarze Stifte um Ihr Leder zu markieren. Kennzeichnungen auf dem Leder zu machen, verwenden Sie einen silbernen oder schwarzen Marker um zu tun. Denken Sie daran, dies zu tun, auf der Rückseite des Leders.


Befolgen Sie diese Tipps bei der Arbeit mit Leder auf Ihre Norm Nähmaschine und Sie werden die Schwierigkeit der Nähte durch ihn minimieren. Viel Glück!









Leder auf eine Norm Nähmaschine Nähen


Leder auf eine Norm Nähmaschine Nähen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Leder ist ein schwieriges Material mit Nähen. Jedoch da es haltbar ist, kann es für viele Dinge in Ihrem Hause oder Kleidung zu machen verwendet werden. Es gibt Nähmaschinen, die besonders für Leder gemacht sind, aber wenn Sie nicht beabsichtigen, auf it-Ausgaben, noch können Sie Ihre Norm Nähmaschine um mit ihm zu arbeiten.
Hier sind einige Tipps zum Nähen Leder mit einer Norm Nähmaschine:

  • Nähte etwa einen halben Zoll vom Rand des Leders zu starten. Da Leder ein sehr dickes Material ist, haben Sie Schwierigkeiten, die es zu behandeln, wenn mit der Maschine nähen. Verwenden Sie die Hälfte eine Zoll-Zulage, um das Leder zu halten, wie Sie durch sie Nähen. Zurück zu das Teil, das Sie links oben aus, wenn Sie fertig sind Nähte. Stellen Sie sicher, legen Sie Ihre Nähmaschine in umgekehrter Reihenfolge vor dem Nähen wie üblich um sicherzustellen, dass Ihre Stiche sicher sind.
  • Verwenden Sie die richtige Art von Thread beim Nähen. Der richtige Thread verwenden, wenn Leder zu nähen ist natürlich stark. Stellen Sie sicher, dass der Thread langlebige ist, damit es nicht bricht, wenn Sie durch das Leder nähen. Eine starke Faden ist aus Polyester gefertigt. Rayon, Quilten oder Stickerei-Thread können Sie statt normaler Baumwolle. Sie können versuchen, testen Ihre Thread sicher sein. Tun Sie dies durch Ziehen an den Thread bevor Sie es auf dem Computer verwenden. Wenn es bricht, wenn man es ziehen, können nicht Sie es für Leder verwenden.
  • Verwendung der richtigen Nadelstärke. Verwenden Sie eine Größe 11, 14, 16 oder 18-Nadel Nähmaschine, beim Arbeiten mit Leder. Wenn Sie über mehr als ein Stück Leder Nähen, verwenden Sie kleinere mittelständische Nadeln.
  • Anpassen Ihrer Strichbreite. Beim Arbeiten mit Leder, müssen Sie Ihre Stiche breiter festlegen. Legen sie mindestens 4 bis maximal 6. Wenn Sie Ihre Stiche eingrenzen festlegen, wird ruinieren das Leder und setzen es leicht Rippen.
  • Einstellen der Fadenspannung. Einstellen der Fadenspannung auf die Einstellung, die am besten mit Ihrem Leder. Es gibt keine standard-Einstellung wie es variieren, je nachdem, wie es gehen soll.
  • Testen Sie Ihre Nadel, Faden, und Breite zu nähen. Testen Sie Ihre Nadeln vor dem Nähen durch Ihr Leder immer komplett. Sie würden nicht wollen, haben es in der Mitte Ihre Arbeit unterbrechen. Finden Sie die perfekte Kombination von Nadel und Faden Größe, Nähen Sie Breite und Thread-Spannung um sicherzustellen, dass es reibungslos auf Leder läuft zu.
  • Die richtige Materialien bei der Zusammenstellung der Stücke zu verwenden. Beim Leder-Stücke oder Muster an Leder Stücke setzen, werden Sie nicht Stifte verwenden, wie gewohnt. Verwenden Sie Binder Clips oder Lederband, die Stücke zusammen zu halten.
  • Verwendung Stückchen Stoff oder Baby Puder behandeln Ihr Leder. Beregnung Babypuder auf Ihrem Arbeitsbereich oder Stück Stoff unter Ihr Leder machen es glatter bewegen. Die Textur des Leders hält es vor dem Verrutschen, arbeiten mit es schwieriger machen.
  • Benutzen Sie silberne oder schwarze Stifte um Ihr Leder zu markieren. Kennzeichnungen auf dem Leder zu machen, verwenden Sie einen silbernen oder schwarzen Marker um zu tun. Denken Sie daran, dies zu tun, auf der Rückseite des Leders.


Befolgen Sie diese Tipps bei der Arbeit mit Leder auf Ihre Norm Nähmaschine und Sie werden die Schwierigkeit der Nähte durch ihn minimieren. Viel Glück!


Leder auf eine Norm Nähmaschine Nähen

Leder auf eine Norm Nähmaschine Nähen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung