Pizza-Sauce machen

Pizza-Sauce machen


Making pizza sauce on stove

In diesen Zeiten wirtschaftlicher Not kann geht zurück auf die Dinge von Grund auf ein wirksames Mittel, um Ihr Budget zu dehnen. Pizza ist ein US-amerikanischer all-time Favorite. Wer gerne nicht Pizza mindestens einmal pro Woche essen? Pizza-Sauce ist eine sehr wichtige Zutat zu Pizza machen. Es kann quälen oder Ihre Familie Geschmacksknospen sauer.

Pizza-Sauce kann von Tomatenkonserven, Tomatenmark oder Tomatensauce gemacht werden. Oder bist du wirklich ehrgeizig, aus echten Tomaten!

Hier ist wie Pizza-Sauce aus einer der Dosen Tomaten Sorte machen. Bevor Sie beginnen, benötigen Sie ein paar Punkte: Topf, rühren Utensil verwendeter Produkt Dosen Tomaten, Salz, Oregano, Basilikum oder italienisches Gewürz, Knoblauch, Zucker und Wasser.

Gießen Sie den Inhalt Ihrer kann in Ihrem Topf. Im Sinne dieses Artikels verwenden wir eine 8oz kann. Fügen Sie für eine 6 oz Dose Tomaten ein, fügen Sie drei Dosen Wasser rühren, bis alle Klumpen heraus sind. Für gewürfelte Tomaten können Sie Pürieren sie in Ihren Mixer eine Sauce zu machen oder lassen Sie sie in Würfel geschnitten, die Flüssigkeit abtropfen und fügen sie Sie Ihrer Soße für eine chunkier Pizza-Sauce.

Nun weiß jeder erfahrene Koch, dass Gewürze nicht gemessen werden. Sie werden je nach Geschmack hinzugefügt. Schütteln Sie einen wenig, Geschmack, ein wenig schütteln Sie Geschmack, bis sie Ihre Geschmacksknospen und schmeckt wie Pizza-Sauce erfüllt, dass Sie Essen genießen würde! Jedoch überwältigt, die einfach neue Köche. Daher werden Messungen hinzugefügt werden, damit neue Köche am Ende ihrer Pizza-Soße-Making-Erfahrung sicher fühlen.

Haben Sie Ihr Produkt Tomaten in den Topf, Beginn der Abfüllung in Ihre Gewürze - 1 Teelöffel Basilikum und Oregano oder nur 1 Esslöffel italienische Würze; dann fügen Sie 1/2 Teelöffel Knoblauch und 2 Esslöffel Zucker oder mehr, wenn Sie einen süßen Zahn haben.

Rühren Sie bei schwacher Hitze, bis es gerade beginnt zu kochen.

Voila! Pizza-Sauce ist bereit, in ein Glas oder Kunststoff Container für kurze Kühlschrank genommen. Oder noch besser auf Ihre Pizza-Kruste.

Pizza-Sauce kann eingefroren werden; jedoch neigt es, aufgrund der extra Wasser beim Auftauen - weniger dick geworden, was bedeutet, dass Sie Ihre Soße dicker zu machen, wenn Sie beabsichtigen, über das es Einfrieren müssen.

Dieses Rezept kann verdoppelt oder verdreifacht nach Ihrem Bedarf.

Hinweis: Wenn Sie echte Tomaten verwenden, es ist ein bisschen von einem anderen Prozess, mehr als der Rahmen dieses Artikels abdecken kann.









Pizza-Sauce machen


Pizza-Sauce machen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Making pizza sauce on stove

In diesen Zeiten wirtschaftlicher Not kann geht zurück auf die Dinge von Grund auf ein wirksames Mittel, um Ihr Budget zu dehnen. Pizza ist ein US-amerikanischer all-time Favorite. Wer gerne nicht Pizza mindestens einmal pro Woche essen? Pizza-Sauce ist eine sehr wichtige Zutat zu Pizza machen. Es kann quälen oder Ihre Familie Geschmacksknospen sauer.

Pizza-Sauce kann von Tomatenkonserven, Tomatenmark oder Tomatensauce gemacht werden. Oder bist du wirklich ehrgeizig, aus echten Tomaten!

Hier ist wie Pizza-Sauce aus einer der Dosen Tomaten Sorte machen. Bevor Sie beginnen, benötigen Sie ein paar Punkte: Topf, rühren Utensil verwendeter Produkt Dosen Tomaten, Salz, Oregano, Basilikum oder italienisches Gewürz, Knoblauch, Zucker und Wasser.

Gießen Sie den Inhalt Ihrer kann in Ihrem Topf. Im Sinne dieses Artikels verwenden wir eine 8oz kann. Fügen Sie für eine 6 oz Dose Tomaten ein, fügen Sie drei Dosen Wasser rühren, bis alle Klumpen heraus sind. Für gewürfelte Tomaten können Sie Pürieren sie in Ihren Mixer eine Sauce zu machen oder lassen Sie sie in Würfel geschnitten, die Flüssigkeit abtropfen und fügen sie Sie Ihrer Soße für eine chunkier Pizza-Sauce.

Nun weiß jeder erfahrene Koch, dass Gewürze nicht gemessen werden. Sie werden je nach Geschmack hinzugefügt. Schütteln Sie einen wenig, Geschmack, ein wenig schütteln Sie Geschmack, bis sie Ihre Geschmacksknospen und schmeckt wie Pizza-Sauce erfüllt, dass Sie Essen genießen würde! Jedoch überwältigt, die einfach neue Köche. Daher werden Messungen hinzugefügt werden, damit neue Köche am Ende ihrer Pizza-Soße-Making-Erfahrung sicher fühlen.

Haben Sie Ihr Produkt Tomaten in den Topf, Beginn der Abfüllung in Ihre Gewürze - 1 Teelöffel Basilikum und Oregano oder nur 1 Esslöffel italienische Würze; dann fügen Sie 1/2 Teelöffel Knoblauch und 2 Esslöffel Zucker oder mehr, wenn Sie einen süßen Zahn haben.

Rühren Sie bei schwacher Hitze, bis es gerade beginnt zu kochen.

Voila! Pizza-Sauce ist bereit, in ein Glas oder Kunststoff Container für kurze Kühlschrank genommen. Oder noch besser auf Ihre Pizza-Kruste.

Pizza-Sauce kann eingefroren werden; jedoch neigt es, aufgrund der extra Wasser beim Auftauen - weniger dick geworden, was bedeutet, dass Sie Ihre Soße dicker zu machen, wenn Sie beabsichtigen, über das es Einfrieren müssen.

Dieses Rezept kann verdoppelt oder verdreifacht nach Ihrem Bedarf.

Hinweis: Wenn Sie echte Tomaten verwenden, es ist ein bisschen von einem anderen Prozess, mehr als der Rahmen dieses Artikels abdecken kann.


Pizza-Sauce machen

Pizza-Sauce machen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung