Bestimmung einer Nahrungsmittelallergie beim Hund — Allergiesymptome

Lernen Sie Anzeichen von Nahrungsmittel-Allergien Eckzähne und gesunder Hund Essen Alternativen


Dog eating his dog food

Ein Hund kann Lebensmittel Empfindlichkeiten im Laufe der Zeit genau wie Menschen entwickeln. Menschen gehen oft davon aus, dass die Allergie auf etwas vor kurzem mit der Ernährung zusammenhängt. In Wirklichkeit kann Ihr Haustier gegessen habe das gleiche Essen für mehrere Jahre, bevor eine Allergie entwickelt. Allergien Hund, ebenso wie Menschen Allergien, identifiziert und behandelt werden können, aber zuerst müssen Sie wissen, wie Sie ermitteln, ob Ihr Hund Allergien hat oder wenn die Allergie auf einen chemischen oder ökologischen Grund zurückzuführen ist.

Das Hauptsymptom der Hunde leiden unter Lebensmittelallergien ist entzündete, juckende Haut. Einige andere mögliche Symptome sind, aber sind nicht beschränkt auf: Verlust von Appetit, anhaltende Ohr-Infektionen, Haarausfall, lecken oder Kauen der Vorderpfoten, schüttelte den Kopf und Hautläsionen. Allergiesymptome variieren und zwei Hunde mit dem identischen Allergie-Auslöser können verschiedene Symptome.

Die häufigsten Zutaten verursacht allergische Reaktionen bei Haustieren zählen alle Arten von Füllstoffen, Lebensmittelfarbe, Konservierungsstoffe, Rind, Huhn, Mais, Eier, Milch, Soja, Weizen, Schweinefleisch und Molke.

Gehen folgendermaßen Sie, wenn Sie, dass Ihr Hund Allergien hat vermuten, vor, um die Ursache der Allergie Hund ermitteln:

  1. Sie sollten Ihren Tierarzt konsultieren. Vor, vorausgesetzt, Ihr Hund hat eine Nahrungsmittelallergie, saisonale und chemischen Allergien ausschließen müssen. Sie sollten auch Ihr Haustier auf Schädlinge, wie z. B. Sarcoptic Mange oder Flöhe überprüft haben. Ihr Tierarzt kann vorschlagen, Kortison-Medikamente, um festzustellen, ob der Hund die Kondition verbessern werden. Er oder sie können auch eine Hautbiopsie zum bestätigen, dass es gibt Nahrungsmittel-Allergien.
  2. Wenn Sie, dass Essen ist die Ursache der allergischen Reaktion Ihres Hundes feststellen, starten Sie Ihren Hund auf eine Beseitigung Diät. Beseitigen Sie die Lebensmittel, die Ihr Haustier aktuell Essen ist, und ersetzen sie mit Zutaten, die, denen es noch nie gegessen hat, vor. Dies erfordert möglicherweise ein wenig zusätzliche Arbeit auf Ihrer Seite, weil die Diät nicht kommerziellen Hundefutter werden. Das Essen sollte ein Verhältnis von etwa zwei Teile Stärke zu einem Teil Protein enthalten.

    Einige Protein-Empfehlungen enthalten, Ente, Lachs, Wildbret, Kaninchen oder Soja (wenn Ihr Hund die Ernährung nicht zuvor Soja enthielt).

    Stärke-Empfehlungen gehören Reis, Erbsen oder Kartoffeln.

  3. Ihr Tierarzt kann auch eine spezielle hypoallergene gesundes Hundefutter vor dem Rückgriff auf die Beseitigung Diät versuchen, haben.
  4. Während auf diese eingeschränkte Diät sollten die Symptome verbessern. Sie können andere Lebensmittel eine zu einem Zeitpunkt erneut hinzufügen. Etwa eine Woche zwischen Hinzufügen von zusätzlichen Lebensmitteln ermöglichen Sie, und fügen Sie nur ein neues Lebensmittel zu einem Zeitpunkt. Wenn Ihr Hund anfängt, Anzeichen, beseitigen Sie die letzten Lebensmitteln zugesetzt um zu sehen, ob er verbessert.
  5. Sobald Sie wissen, welche Lebensmittel die allergische Reaktion auslöst, können Sie Hundefutter kaufen, die nicht das Allergen enthält. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt für Heimtiere erstellt speziell für Haustiere mit bestimmten Allergien. Eine Nahrungsmittelallergie Hund kann oft komplett gesteuert werden, sobald der Auslöser beseitigt ist.

Andere Möglichkeit ist, erstellen Sie Ihr eigenes Haustiere Essen zu Hause, hypoallergene Zutaten. Sie wollen sicher sein, dass eine langfristige Diät enthält alle Vitamine und Mineralstoffe, die Ihren Hund Körper braucht. Fragen Sie Ihren Tierarzt für eine langfristige Ernährung, enthält alle Nährstoffe, die Ihr Haustier benötigt.









Bestimmung einer Nahrungsmittelallergie beim Hund — Allergiesymptome


Lernen Sie Anzeichen von Nahrungsmittel-Allergien Eckzähne und gesunder Hund Essen Alternativen


Dog eating his dog food

Ein Hund kann Lebensmittel Empfindlichkeiten im Laufe der Zeit genau wie Menschen entwickeln. Menschen gehen oft davon aus, dass die Allergie auf etwas vor kurzem mit der Ernährung zusammenhängt. In Wirklichkeit kann Ihr Haustier gegessen habe das gleiche Essen für mehrere Jahre, bevor eine Allergie entwickelt. Allergien Hund, ebenso wie Menschen Allergien, identifiziert und behandelt werden können, aber zuerst müssen Sie wissen, wie Sie ermitteln, ob Ihr Hund Allergien hat oder wenn die Allergie auf einen chemischen oder ökologischen Grund zurückzuführen ist.

Das Hauptsymptom der Hunde leiden unter Lebensmittelallergien ist entzündete, juckende Haut. Einige andere mögliche Symptome sind, aber sind nicht beschränkt auf: Verlust von Appetit, anhaltende Ohr-Infektionen, Haarausfall, lecken oder Kauen der Vorderpfoten, schüttelte den Kopf und Hautläsionen. Allergiesymptome variieren und zwei Hunde mit dem identischen Allergie-Auslöser können verschiedene Symptome.

Die häufigsten Zutaten verursacht allergische Reaktionen bei Haustieren zählen alle Arten von Füllstoffen, Lebensmittelfarbe, Konservierungsstoffe, Rind, Huhn, Mais, Eier, Milch, Soja, Weizen, Schweinefleisch und Molke.

Gehen folgendermaßen Sie, wenn Sie, dass Ihr Hund Allergien hat vermuten, vor, um die Ursache der Allergie Hund ermitteln:

  1. Sie sollten Ihren Tierarzt konsultieren. Vor, vorausgesetzt, Ihr Hund hat eine Nahrungsmittelallergie, saisonale und chemischen Allergien ausschließen müssen. Sie sollten auch Ihr Haustier auf Schädlinge, wie z. B. Sarcoptic Mange oder Flöhe überprüft haben. Ihr Tierarzt kann vorschlagen, Kortison-Medikamente, um festzustellen, ob der Hund die Kondition verbessern werden. Er oder sie können auch eine Hautbiopsie zum bestätigen, dass es gibt Nahrungsmittel-Allergien.
  2. Wenn Sie, dass Essen ist die Ursache der allergischen Reaktion Ihres Hundes feststellen, starten Sie Ihren Hund auf eine Beseitigung Diät. Beseitigen Sie die Lebensmittel, die Ihr Haustier aktuell Essen ist, und ersetzen sie mit Zutaten, die, denen es noch nie gegessen hat, vor. Dies erfordert möglicherweise ein wenig zusätzliche Arbeit auf Ihrer Seite, weil die Diät nicht kommerziellen Hundefutter werden. Das Essen sollte ein Verhältnis von etwa zwei Teile Stärke zu einem Teil Protein enthalten.

    Einige Protein-Empfehlungen enthalten, Ente, Lachs, Wildbret, Kaninchen oder Soja (wenn Ihr Hund die Ernährung nicht zuvor Soja enthielt).

    Stärke-Empfehlungen gehören Reis, Erbsen oder Kartoffeln.

  3. Ihr Tierarzt kann auch eine spezielle hypoallergene gesundes Hundefutter vor dem Rückgriff auf die Beseitigung Diät versuchen, haben.
  4. Während auf diese eingeschränkte Diät sollten die Symptome verbessern. Sie können andere Lebensmittel eine zu einem Zeitpunkt erneut hinzufügen. Etwa eine Woche zwischen Hinzufügen von zusätzlichen Lebensmitteln ermöglichen Sie, und fügen Sie nur ein neues Lebensmittel zu einem Zeitpunkt. Wenn Ihr Hund anfängt, Anzeichen, beseitigen Sie die letzten Lebensmitteln zugesetzt um zu sehen, ob er verbessert.
  5. Sobald Sie wissen, welche Lebensmittel die allergische Reaktion auslöst, können Sie Hundefutter kaufen, die nicht das Allergen enthält. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt für Heimtiere erstellt speziell für Haustiere mit bestimmten Allergien. Eine Nahrungsmittelallergie Hund kann oft komplett gesteuert werden, sobald der Auslöser beseitigt ist.

Andere Möglichkeit ist, erstellen Sie Ihr eigenes Haustiere Essen zu Hause, hypoallergene Zutaten. Sie wollen sicher sein, dass eine langfristige Diät enthält alle Vitamine und Mineralstoffe, die Ihren Hund Körper braucht. Fragen Sie Ihren Tierarzt für eine langfristige Ernährung, enthält alle Nährstoffe, die Ihr Haustier benötigt.


Bestimmung einer Nahrungsmittelallergie beim Hund — Allergiesymptome

Lernen Sie Anzeichen von Nahrungsmittel-Allergien Eckzähne und gesunder Hund Essen Alternativen
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung