Identifizierung und Behandlung von Anämie der Katze

Erhalten Sie die Informationen die Sie benötigen, um diese Katze Krankheit zu kämpfen


Cat with blue eyes

Wie Menschen Katzen können und oft Anämie leiden. Die Bedingung bekannt als Katzenartige Anämie, ist das Ergebnis eines niedrigen roter Blutkörperchen Grafen, die zu einer Verminderung der Sauerstoff im gesamten System der Katze führt. Dies ist häufig ein Resultat der Nierenerkrankung, wodurch einen Mangel an dem Hormon Erythropoetin. Wenn von Erythropoietin reduziert werden, erhält das Knochenmark weniger Reize, den roten Blutkörperchen zu produzieren.

Diese Bedingung kann auch durch Flöhe oder andere Parasiten verursacht werden. Einige Katzen haben die Bedingung entwickelt, nachdem er erlitten einen schweren Blutverlust, Trauma oder durch eine interne Ursache, z. B. eine blutende Ulkus oder Tumor.

In anderen Fällen ist die Anämie das Ergebnis einer anderen Katze Erkrankung katzenartige Leukämie, Krebs oder das feline Immundefizienz-Virus genannt. Forschung hat auch gezeigt, dass viele Katzen Anämie infolge Einnahme einer toxischen Substanz erhalten. Diese Stoffe können als benigne als Aspirin oder Tylenol, weshalb es nie menschliche rezeptfreie Medikamente zu Katzen oder andere Haustiere geben kritische sein. Wenn Sie eine kranke Katze haben, ist das erste, was Sie tun sollten, weitere Informationen zu Gesundheitsfragen der Katze zu helfen, die Krankheit zu identifizieren. Hier ist wie die Symptome der Anämie zu identifizieren und findet Katze Anämie Behandlungsmöglichkeiten.

Symptome

Katzen leiden unter Anämie im allgemeinen weisen die folgenden Symptome auftreten:

  1. Unregelmäßiger Herzschlag
  2. Verlust des Appetits
  3. Gewicht-Verlust
  4. Übelkeit
  5. Lethargie
  6. Schwäche
  7. Empfindlichkeit gegenüber Kälte
  8. Verfärbung der Nase, Zunge und/oder Zahnfleisch
  9. Unaufmerksamkeit, Pflege
  10. Blut im Kot oder Urin

Diagnose der Krankheit Jede Katze mit diesen Symptomen sollten zu einem Tierarzt sofort für eine vollständige körperliche Untersuchung getroffen werden. Die einzige Möglichkeit, festzustellen, ob eine Katze tatsächlich unter Anämie leidet ist durch einen Bluttest. Normalerweise wird der Tierarzt ein Blutbild (CBC) auf die Katze ihr gesundheitliche Probleme diagnostizieren helfen durchführen. Dies dient drei Zwecken:

  1. Es wird angegeben, wie viele Erythrozyten im Blut vorhanden sind.
  2. Es zeigt das Niveau der roten Blutkörperchen in den Blutkreislauf.
  3. Es wird Eisen-Ebenen anzugeben.

Zusätzliche Prüfungen notwendig wären, um die eigentliche Ursache für die Anämie zu bestimmen, welche behandelt werden muss, um die Bedingung zu lindern.

Behandlung Katzenartige Anämie wird in der Regel nicht speziell behandelt. Der Tierarzt muss zuerst die Krankheit zu behandeln, die die Anämie verursacht. Sobald die Krankheit unter Kontrolle ist, wiederholte Bluttests benötigt, um festzustellen, ob die roten Blutkörperchen sind aufgefüllt wird. In einigen schweren Fällen erfordert die Katze eine Bluttransfusion, selbst nachdem die Krankheit unter Kontrolle ist.

Katzen, die Anämie als Folge eines Traumas leiden werden im Allgemeinen auch Bluttransfusionen erfordern. Einige Tierärzte empfehlen eine Katze zu geben Eisenpräparate, nicht als Heilung, sondern als eine Vorsichtsmaßnahme um die Produktion von gesunden roten Blutkörperchen zu gewährleisten. Bestimmter Steroide können helfen, den Appetit zu stimulieren und es gibt auch Medikamente, die scheinbar die Produktion von Erythropoietin zu stimulieren.

Mit der richtigen Katze Krankheit Diagnose und Behandlung kann Ihre Katze wiederherstellen. Aber richtige Katze Gesundheitsversorgung heißt es: Es ist wichtig, Ihren Tierarzt bei den ersten Anzeichen der Krankheit, zu besuchen, da Katze Anämie ein Symptom für ein noch schwerer Krankheit ist.









Identifizierung und Behandlung von Anämie der Katze


Erhalten Sie die Informationen die Sie benötigen, um diese Katze Krankheit zu kämpfen


Cat with blue eyes

Wie Menschen Katzen können und oft Anämie leiden. Die Bedingung bekannt als Katzenartige Anämie, ist das Ergebnis eines niedrigen roter Blutkörperchen Grafen, die zu einer Verminderung der Sauerstoff im gesamten System der Katze führt. Dies ist häufig ein Resultat der Nierenerkrankung, wodurch einen Mangel an dem Hormon Erythropoetin. Wenn von Erythropoietin reduziert werden, erhält das Knochenmark weniger Reize, den roten Blutkörperchen zu produzieren.

Diese Bedingung kann auch durch Flöhe oder andere Parasiten verursacht werden. Einige Katzen haben die Bedingung entwickelt, nachdem er erlitten einen schweren Blutverlust, Trauma oder durch eine interne Ursache, z. B. eine blutende Ulkus oder Tumor.

In anderen Fällen ist die Anämie das Ergebnis einer anderen Katze Erkrankung katzenartige Leukämie, Krebs oder das feline Immundefizienz-Virus genannt. Forschung hat auch gezeigt, dass viele Katzen Anämie infolge Einnahme einer toxischen Substanz erhalten. Diese Stoffe können als benigne als Aspirin oder Tylenol, weshalb es nie menschliche rezeptfreie Medikamente zu Katzen oder andere Haustiere geben kritische sein. Wenn Sie eine kranke Katze haben, ist das erste, was Sie tun sollten, weitere Informationen zu Gesundheitsfragen der Katze zu helfen, die Krankheit zu identifizieren. Hier ist wie die Symptome der Anämie zu identifizieren und findet Katze Anämie Behandlungsmöglichkeiten.

Symptome

Katzen leiden unter Anämie im allgemeinen weisen die folgenden Symptome auftreten:

  1. Unregelmäßiger Herzschlag
  2. Verlust des Appetits
  3. Gewicht-Verlust
  4. Übelkeit
  5. Lethargie
  6. Schwäche
  7. Empfindlichkeit gegenüber Kälte
  8. Verfärbung der Nase, Zunge und/oder Zahnfleisch
  9. Unaufmerksamkeit, Pflege
  10. Blut im Kot oder Urin

Diagnose der Krankheit Jede Katze mit diesen Symptomen sollten zu einem Tierarzt sofort für eine vollständige körperliche Untersuchung getroffen werden. Die einzige Möglichkeit, festzustellen, ob eine Katze tatsächlich unter Anämie leidet ist durch einen Bluttest. Normalerweise wird der Tierarzt ein Blutbild (CBC) auf die Katze ihr gesundheitliche Probleme diagnostizieren helfen durchführen. Dies dient drei Zwecken:

  1. Es wird angegeben, wie viele Erythrozyten im Blut vorhanden sind.
  2. Es zeigt das Niveau der roten Blutkörperchen in den Blutkreislauf.
  3. Es wird Eisen-Ebenen anzugeben.

Zusätzliche Prüfungen notwendig wären, um die eigentliche Ursache für die Anämie zu bestimmen, welche behandelt werden muss, um die Bedingung zu lindern.

Behandlung Katzenartige Anämie wird in der Regel nicht speziell behandelt. Der Tierarzt muss zuerst die Krankheit zu behandeln, die die Anämie verursacht. Sobald die Krankheit unter Kontrolle ist, wiederholte Bluttests benötigt, um festzustellen, ob die roten Blutkörperchen sind aufgefüllt wird. In einigen schweren Fällen erfordert die Katze eine Bluttransfusion, selbst nachdem die Krankheit unter Kontrolle ist.

Katzen, die Anämie als Folge eines Traumas leiden werden im Allgemeinen auch Bluttransfusionen erfordern. Einige Tierärzte empfehlen eine Katze zu geben Eisenpräparate, nicht als Heilung, sondern als eine Vorsichtsmaßnahme um die Produktion von gesunden roten Blutkörperchen zu gewährleisten. Bestimmter Steroide können helfen, den Appetit zu stimulieren und es gibt auch Medikamente, die scheinbar die Produktion von Erythropoietin zu stimulieren.

Mit der richtigen Katze Krankheit Diagnose und Behandlung kann Ihre Katze wiederherstellen. Aber richtige Katze Gesundheitsversorgung heißt es: Es ist wichtig, Ihren Tierarzt bei den ersten Anzeichen der Krankheit, zu besuchen, da Katze Anämie ein Symptom für ein noch schwerer Krankheit ist.


Identifizierung und Behandlung von Anämie der Katze

Erhalten Sie die Informationen die Sie benötigen, um diese Katze Krankheit zu kämpfen
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung