Feline Herpes: Ursachen, Symptome, Behandlung und Prävention

Informationen zu Betreuung für Ihr Haustier Katze Krankheit helfen


Photo of feline love

Feline Rhinotracheitis, oder feline Herpes ist ein Virus, der häufig in schwache Kätzchen oder älteren Katzen, sowohl auf nationaler als auch auf wild gefunden. Diese Katzenartige Virus ist hoch ansteckend und wird leicht von einer infizierten Katze zu einem nicht infizierten übertragen. Übertragung der Krankheit erfolgt einfach durch die nicht infizierten Katze kommt in Kontakt mit der infizierten Katze Körperflüssigkeiten, die findet man in der Nase, Augen oder Mund und können durch Niesen und Husten übertragen werden. Feline Herpes finden Sie auch auf Elemente der infizierten Katze mit Nahrung und Wasser, Käfige und Streu-Boxen ausgesetzt. Eigentümer können sogar die Krankheit aus eine Katze in eine andere übergeben.

Verantwortlichen Eigentümer wird erkennen die Symptome von feline Herpes, gehen Sie zu einem Tierarzt für eine Diagnose haben die Katze behandelt und vor allem impfen ihre Katzen um Katze Krankheiten in der Zukunft zu verhindern.

  1. Symptome von Herpes-Virus können dasselbe als eine Infektion der oberen Atemwege mit Husten, Niesen, laufende Augen und Nase und Fieber auftreten. Andere Katzenartige Herpes Symptome vorhanden gehören ein Appetitverlust und Komplikationen mit einer Schwangerschaft.
  2. Wenn Symptome vorhanden sind, Ihre Katzefeline herpes sollte von einem Tierarzt, die eine Diagnose stellen gesehen werden. Eine Diagnose wird im Allgemeinen durch den Tierarzt durchführen eine körperliche Untersuchung auf die Katze erreicht. Labortests auf Blutproben werden auch durchgeführt, um eine positive Diagnose zu machen.
  3. Nachdem die Katze mit feline Herpes-Virus diagnostiziert wurde, wird der Tierarzt ein Behandlungsprogramm verschreiben. Medizinische Therapie--Antibiotika, antiviralen Auge Salben oder Tropfen und Decongestants--kann zusammen mit unterstützenden Therapie bereitgestellt durch den Besitzer vorgeschrieben werden. Der Eigentümer müssen bieten die kranke Katze mit viel frische, saubere Lebensmittel, Wasser, seine Augen und Nase zu reinigen und halten es warm und gemütlich. Während der Behandlung für Herpes geben, sollte der infizierten Katze von jede andere Katzen im Haushalt, die Ausbreitung die Krankheit zu verhindern getrennt werden. Darüber hinaus sollte der Besitzer auch sauber alle infizierten Katze Nahrung und Wasser Speisen, Bettzeug und alles andere die nicht infizierten Katzen ausgesetzt werden können.
  4. Die Aussichten für eine Erwachsene Katze mit feline Herpes infiziert ist sehr gut, aber der Besitzer haben weiterhin eine kranke Katze für 7 bis 10 Tage, besonders wenn sie nicht die Katze dem Tierarzt für Haustierbetreuung nehmen. Medizinische Eingriffe kann diesmal unten noch mehr geschnitten. Allerdings ist die Prognose für junge Kätzchen oder älteren Katzen nicht so vielversprechend aufgrund ihres geschwächten Immunsystems.
  5. Prävention von feline Herpes ist so einfach wie Ihr Haustier Katze Impfung. Impfung gegen das Virus beginnt, wenn die Katze 8 bis 10 Wochen alt ist. Sie erhalten eine zweite Dosis, wenn sie 12 bis 14 Wochen alt sind und danach jährlich. Mit dieser Impfung, die jährlich verliehen wird sollten Eigentümer keinen mit diesem Virus infizieren alle ihre Katzen betroffen sein.

Eine richtige Katze Versorgung und gesundheitliche Probleme frühzeitig Adressierung können helfen, feline Herpes behandeln und halten Ihre Katze gesund und glücklich!









Feline Herpes: Ursachen, Symptome, Behandlung und Prävention


Informationen zu Betreuung für Ihr Haustier Katze Krankheit helfen


Photo of feline love

Feline Rhinotracheitis, oder feline Herpes ist ein Virus, der häufig in schwache Kätzchen oder älteren Katzen, sowohl auf nationaler als auch auf wild gefunden. Diese Katzenartige Virus ist hoch ansteckend und wird leicht von einer infizierten Katze zu einem nicht infizierten übertragen. Übertragung der Krankheit erfolgt einfach durch die nicht infizierten Katze kommt in Kontakt mit der infizierten Katze Körperflüssigkeiten, die findet man in der Nase, Augen oder Mund und können durch Niesen und Husten übertragen werden. Feline Herpes finden Sie auch auf Elemente der infizierten Katze mit Nahrung und Wasser, Käfige und Streu-Boxen ausgesetzt. Eigentümer können sogar die Krankheit aus eine Katze in eine andere übergeben.

Verantwortlichen Eigentümer wird erkennen die Symptome von feline Herpes, gehen Sie zu einem Tierarzt für eine Diagnose haben die Katze behandelt und vor allem impfen ihre Katzen um Katze Krankheiten in der Zukunft zu verhindern.

  1. Symptome von Herpes-Virus können dasselbe als eine Infektion der oberen Atemwege mit Husten, Niesen, laufende Augen und Nase und Fieber auftreten. Andere Katzenartige Herpes Symptome vorhanden gehören ein Appetitverlust und Komplikationen mit einer Schwangerschaft.
  2. Wenn Symptome vorhanden sind, Ihre Katzefeline herpes sollte von einem Tierarzt, die eine Diagnose stellen gesehen werden. Eine Diagnose wird im Allgemeinen durch den Tierarzt durchführen eine körperliche Untersuchung auf die Katze erreicht. Labortests auf Blutproben werden auch durchgeführt, um eine positive Diagnose zu machen.
  3. Nachdem die Katze mit feline Herpes-Virus diagnostiziert wurde, wird der Tierarzt ein Behandlungsprogramm verschreiben. Medizinische Therapie--Antibiotika, antiviralen Auge Salben oder Tropfen und Decongestants--kann zusammen mit unterstützenden Therapie bereitgestellt durch den Besitzer vorgeschrieben werden. Der Eigentümer müssen bieten die kranke Katze mit viel frische, saubere Lebensmittel, Wasser, seine Augen und Nase zu reinigen und halten es warm und gemütlich. Während der Behandlung für Herpes geben, sollte der infizierten Katze von jede andere Katzen im Haushalt, die Ausbreitung die Krankheit zu verhindern getrennt werden. Darüber hinaus sollte der Besitzer auch sauber alle infizierten Katze Nahrung und Wasser Speisen, Bettzeug und alles andere die nicht infizierten Katzen ausgesetzt werden können.
  4. Die Aussichten für eine Erwachsene Katze mit feline Herpes infiziert ist sehr gut, aber der Besitzer haben weiterhin eine kranke Katze für 7 bis 10 Tage, besonders wenn sie nicht die Katze dem Tierarzt für Haustierbetreuung nehmen. Medizinische Eingriffe kann diesmal unten noch mehr geschnitten. Allerdings ist die Prognose für junge Kätzchen oder älteren Katzen nicht so vielversprechend aufgrund ihres geschwächten Immunsystems.
  5. Prävention von feline Herpes ist so einfach wie Ihr Haustier Katze Impfung. Impfung gegen das Virus beginnt, wenn die Katze 8 bis 10 Wochen alt ist. Sie erhalten eine zweite Dosis, wenn sie 12 bis 14 Wochen alt sind und danach jährlich. Mit dieser Impfung, die jährlich verliehen wird sollten Eigentümer keinen mit diesem Virus infizieren alle ihre Katzen betroffen sein.

Eine richtige Katze Versorgung und gesundheitliche Probleme frühzeitig Adressierung können helfen, feline Herpes behandeln und halten Ihre Katze gesund und glücklich!


Feline Herpes: Ursachen, Symptome, Behandlung und Prävention

Informationen zu Betreuung für Ihr Haustier Katze Krankheit helfen
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung