Wählen eine tragbare Klimaanlage: Zimmer-Klimaanlage

Erfahren Sie, wie portable Klimageräte für jeden Raum des Hauses auswählen


Woman with air conditioner

Eine tragbares Zimmer-Klimaanlage ist genau das, was es klingt wie – eine freistehende Klimaanlage, die nicht in die Wand oder Fenster bleiben aber im gesamten Hause oder im Büro bewegt werden können. Da tragbare Klimaanlagen nicht Teil eines zentralen Systems sind, können Sie leichter anweisen, die kühle Luft, genau da, wo Sie es wollen; in der Tat werden tragbare Klimaanlagen häufig verwendet, zentralen Klimaanlage zu ergänzen. Cool Computer Serverräume ist eines der häufigsten Anwendungsgebiete. Hier sind einige Tipps, wie man ein mobiles Klimagerät wählen.

  1. Was ist ein BTU? Wir werden BTUs nun diskutieren, aber nicht angespannt oben-es ist wirklich ganz ein einfaches Konzept in eine portable Klimaanlage. Eine BTU (British Thermal Unit) ist die Menge von Hitze notwendig, die Temperatur ein Pfund Wasser um ein Grad Celsius anheben. Klimaanlagen haben BTU Bewertungen-das höher der BTU, desto schneller die Klimaanlage kann ein Zimmer cool.
  2. BTU-Ratings. Die wichtigste Entscheidung, die Sie vornehmen, werden bei der Auswahl Ihrer Klimaanlage ist eine Klimaanlage mit dem entsprechenden BTU-Rating bekommen. Wenn die BTU-Bewertung zu hoch ist, können Ihre Klimaanlage tatsächlich über Einfrieren, obwohl viele mit ein Schalter für automatische Abschaltung die Einheit beginnen soll kommen, zu kalt bekommen. Wenn die BTU-Bewertung zu niedrig ist, werden die Klimaanlage nicht in der Lage, den Raum ausreichend kühl. Der Weise, dass die Bewertung-Werke, die ein 5.000 BTU Klimaanlage entfernt 5.000 BTUs Wärmemenge pro Stunde. Denken Sie daran, die eine Person in Ruhe etwa 230 BTUs zu einem Raum pro Stunde hinzufügt, damit erwerben Sie mit dem portable Klimaanlage berücksichtigt werden muss.
  3. Berechnung der Flächenangaben. Eine Methode, die häufig verwendet wird, um zu bestimmen, das entsprechende BTU-Rating für eine Klimaanlage ist, die Flächenangaben des Raumes berechnen wollen Sie cool. Messen Sie hierzu das Gebiet, dass Sie Kühlung interessieren. Multiplizieren Sie die Breite des Raumes mit der Länge des Raumes Quadratfuß des Raumes bestimmen. Sie benötigen etwa 30 BTUs pro Quadratfuß des Raumes.
  4. HVAC Engineer-Methode. Während die oben beschriebene Berechnung einfach, die eine normale Hausbesitzer leicht ausführen können ist, Heizung, Lüftung und Klimaanlage (HVAC) Profis nun einwenden, dass Variablen wie die Platzierung von Wänden und Fenstern, die Unterschiede zwischen Flächen - und zweistöckige Häuser, die Unterschiede in der Luft fließen und Isolierung zwischen verschiedenen Gebäuden, die Anzahl der Insassen und andere Faktoren erfordern eine genauere Berechnungen , wie beschrieben am HomeEnergy, einer gemeinnützigen Organisation, die Informationen über verbreitet, Wohn-Energie-Effizienz, Leistung, Komfort und Erschwinglichkeit.

    Wenn ich waren Investitionen in einem zentralen System, würde ich absolut meine BTU-Bewertung vor Ort auf, aber für ein mobiles Klimagerät, würde ich in #3 beschriebenen Faustregel Berechnung verwenden und nur das BTU-Rating noch ein Stück stoßen, wenn Ihr Zimmer Süden, ist nicht gut isoliert oder hat eine hohe Decke (aber wohlgemerkt, ich kein HLK-Ingenieur bin).

  5. Größe und Gewicht. Tragbare Klimaanlagen kommen in einer Vielzahl von Formen und Größen, aber tendenziell zwischen 28 bis 36 Zoll groß. Beachten Sie, dass tragbare Klimaanlagen schwer sind so halten die Gewichtseinheit beachten, insbesondere, wenn Sie es nach oben und unten die Treppe Karting werden möchten.
  6. Extras. Tragbare Klimaanlagen verfügen über programmierbare Timer, integrierte Luftfilter, Luftentfeuchtern oder Wasserbecken, Auspuff-Schläuche und Zubehör zum Fluten--es ist an Ihnen zu entscheiden, welche Extras Sie möchten und wie viel sie Wert sind Ihnen.

Es wird nicht lange sein, bis Sie entspannen können. Portable Klimageräte sind es jeden Cent Wert. Aber bitte denken Sie daran, nachdem Sie Ihr Gerät ausgewählt haben, ist es wichtig, richtig Luft zu machen.









Wählen eine tragbare Klimaanlage: Zimmer-Klimaanlage


Erfahren Sie, wie portable Klimageräte für jeden Raum des Hauses auswählen


Woman with air conditioner

Eine tragbares Zimmer-Klimaanlage ist genau das, was es klingt wie – eine freistehende Klimaanlage, die nicht in die Wand oder Fenster bleiben aber im gesamten Hause oder im Büro bewegt werden können. Da tragbare Klimaanlagen nicht Teil eines zentralen Systems sind, können Sie leichter anweisen, die kühle Luft, genau da, wo Sie es wollen; in der Tat werden tragbare Klimaanlagen häufig verwendet, zentralen Klimaanlage zu ergänzen. Cool Computer Serverräume ist eines der häufigsten Anwendungsgebiete. Hier sind einige Tipps, wie man ein mobiles Klimagerät wählen.

  1. Was ist ein BTU? Wir werden BTUs nun diskutieren, aber nicht angespannt oben-es ist wirklich ganz ein einfaches Konzept in eine portable Klimaanlage. Eine BTU (British Thermal Unit) ist die Menge von Hitze notwendig, die Temperatur ein Pfund Wasser um ein Grad Celsius anheben. Klimaanlagen haben BTU Bewertungen-das höher der BTU, desto schneller die Klimaanlage kann ein Zimmer cool.
  2. BTU-Ratings. Die wichtigste Entscheidung, die Sie vornehmen, werden bei der Auswahl Ihrer Klimaanlage ist eine Klimaanlage mit dem entsprechenden BTU-Rating bekommen. Wenn die BTU-Bewertung zu hoch ist, können Ihre Klimaanlage tatsächlich über Einfrieren, obwohl viele mit ein Schalter für automatische Abschaltung die Einheit beginnen soll kommen, zu kalt bekommen. Wenn die BTU-Bewertung zu niedrig ist, werden die Klimaanlage nicht in der Lage, den Raum ausreichend kühl. Der Weise, dass die Bewertung-Werke, die ein 5.000 BTU Klimaanlage entfernt 5.000 BTUs Wärmemenge pro Stunde. Denken Sie daran, die eine Person in Ruhe etwa 230 BTUs zu einem Raum pro Stunde hinzufügt, damit erwerben Sie mit dem portable Klimaanlage berücksichtigt werden muss.
  3. Berechnung der Flächenangaben. Eine Methode, die häufig verwendet wird, um zu bestimmen, das entsprechende BTU-Rating für eine Klimaanlage ist, die Flächenangaben des Raumes berechnen wollen Sie cool. Messen Sie hierzu das Gebiet, dass Sie Kühlung interessieren. Multiplizieren Sie die Breite des Raumes mit der Länge des Raumes Quadratfuß des Raumes bestimmen. Sie benötigen etwa 30 BTUs pro Quadratfuß des Raumes.
  4. HVAC Engineer-Methode. Während die oben beschriebene Berechnung einfach, die eine normale Hausbesitzer leicht ausführen können ist, Heizung, Lüftung und Klimaanlage (HVAC) Profis nun einwenden, dass Variablen wie die Platzierung von Wänden und Fenstern, die Unterschiede zwischen Flächen - und zweistöckige Häuser, die Unterschiede in der Luft fließen und Isolierung zwischen verschiedenen Gebäuden, die Anzahl der Insassen und andere Faktoren erfordern eine genauere Berechnungen , wie beschrieben am HomeEnergy, einer gemeinnützigen Organisation, die Informationen über verbreitet, Wohn-Energie-Effizienz, Leistung, Komfort und Erschwinglichkeit.

    Wenn ich waren Investitionen in einem zentralen System, würde ich absolut meine BTU-Bewertung vor Ort auf, aber für ein mobiles Klimagerät, würde ich in #3 beschriebenen Faustregel Berechnung verwenden und nur das BTU-Rating noch ein Stück stoßen, wenn Ihr Zimmer Süden, ist nicht gut isoliert oder hat eine hohe Decke (aber wohlgemerkt, ich kein HLK-Ingenieur bin).

  5. Größe und Gewicht. Tragbare Klimaanlagen kommen in einer Vielzahl von Formen und Größen, aber tendenziell zwischen 28 bis 36 Zoll groß. Beachten Sie, dass tragbare Klimaanlagen schwer sind so halten die Gewichtseinheit beachten, insbesondere, wenn Sie es nach oben und unten die Treppe Karting werden möchten.
  6. Extras. Tragbare Klimaanlagen verfügen über programmierbare Timer, integrierte Luftfilter, Luftentfeuchtern oder Wasserbecken, Auspuff-Schläuche und Zubehör zum Fluten--es ist an Ihnen zu entscheiden, welche Extras Sie möchten und wie viel sie Wert sind Ihnen.

Es wird nicht lange sein, bis Sie entspannen können. Portable Klimageräte sind es jeden Cent Wert. Aber bitte denken Sie daran, nachdem Sie Ihr Gerät ausgewählt haben, ist es wichtig, richtig Luft zu machen.


Wählen eine tragbare Klimaanlage: Zimmer-Klimaanlage

Erfahren Sie, wie portable Klimageräte für jeden Raum des Hauses auswählen
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung