Popup-anzeigen kostenlos zu stoppen


Popups sind ein Ärgernis. Wissen Sie, diese Werbung oder Links, die plötzlich zu erscheinen, wenn Sie eine Website im Internet surfen sind. Diese Pop-ups sind in der Regel Malware — kurzfristig nach bösartiger Software. Malware ist in erster Linie eine private Computersystem oder Netzwerk zugreifen und verheerend auf das System des Computers oder erhalten Informationen und Daten. Sie müssen diese Popup Schädlinge für gute auszusondern. Befolgen Sie diese Tipps.

Passen Sie die Popupblocker-Einstellungen manuell. In den meisten Haupt- und häufig aktualisierten Browsern wie Firefox und Internet Explorer ist der Popup-Blocker auf Standardeinstellungen. Sie sollten nur für den Fall manuell überprüfen. Hier ist, wie es zu tun:

  • Für Mozilla Firefox Benutzer: Klicken Sie in der Menüleiste Ihres Browsers auf 'Extras'. Klicken Sie auf 'Optionen'. Wählen Sie 'Inhalt' in dem, das daraufhin angezeigten Fenster. Überprüfen Sie 'Popup-Fenster blockieren', wenn es nicht jede Art von Kontrolle drauf. Einige Websites verwenden Pop-ups, um sichere Inhalte anzuzeigen. Wenn Ihr Popup-Blocker aktiviert ist, werden diese nicht angezeigt. Nächste, was Sie tun müssen, ist, 'Ausnahmen' im selben Fenster klicken. Ein kleineres Fenster scheint, und geben Sie die Website befreit werden möchten. Klicken Sie auf 'Zulassen', wenn Sie fertig sind und 'OK', wenn Sie zurück in das Fenster 'Optionen' sind.
  • Für Internet Explorer-Benutzer: Klicken Sie in der Menüleiste Ihres Browsers auf 'Extras'. Wählen Sie 'Pop-up Blocker'. Klicken Sie auf 'Auf Popupblocker aktivieren', wenn es deaktiviert ist. Klicken Sie als nächstes 'Popupblockereinstellungen' unter. Ein kleineres Fenster erscheint. Geben Sie die Adresse der Website, die Sie befreit werden, und klicken Sie auf 'Hinzufügen' möchten. Im selben Fenster, Sie können die Blockierungsebene Sie bevorzugen — niedrig, Mittel und hoch.
Niedrigem Niveau erlaubt Popups von sicheren Websites, mittlere Ebene blockiert die meisten automatischen Popups und hohe blockiert alle Pop-ups. Sie können auch aktivieren bzw. deaktivieren 'Sound wiedergeben, wenn ein Popup geblockt ist' und 'Show Informationsleiste an, wenn ein Popup-Fenster blockiert wird'.
  • Kostenlosen Spyware auf Ihrem Computer installieren. Spyware ist Software, die Ihren Computer vor Malware-Angriffen schützt. Online für Suchen Sie und laden Sie eine kostenlos von einer zuverlässigen Website. Einige Spywareprogramme enthalten 100 % Echtzeit-Schutz, antivirus-Funktionen, Speicher Scannen, automatische Updates, Rootkit entfernen System und Verhalten Profilerstellung, um Ihren PC zu überwachen und aktualisieren Sie auf ihren Sicherheitsstatus. Ad-Aware, Malwarebytes Anti-Malware, Super AntiSpyware, Emsisoft Anti-Malware und Spybot - Search and Destroy sind nur einige der kostenlosen Spyware effizient durchführen. Ad-Aware kann insbesondere auch Pop-ups, die aus flash-Laufwerke und andere Festplatten scannen.
  • Installieren von Popup-Blockern oder Reiniger. Für den Fall, dass Sie Ihren Schutz verdoppeln möchten, versuchen Sie den Download eines Drittanbieter-Popup-Blocker. Diese Programme können Filtern und verhindern, dass Werbung wieder heraus knallen. AdBlock Plus ist sehr kompatibel mit Firefox. Das Pop!, AdAvert, Hitware Popup Killer Lite oder Maxthon Ad Hunter sind nur einige der oberen Popup-Blockern, die sind kostenlos und einfach herunterladen.
  • Aktualisierung Spyware, Anti-Malware und Anti-Virus. Führen Sie diese Programme mindestens einmal pro Woche. Diese Programme sind normalerweise automatische Updates und läuft. Sie werden informiert, wenn etwas nicht stimmt mit dem Programm und es gibt eine neue Version, die Sie erhalten sollten.

  • Pop-ups sind die Schädlinge des Internets. Bevor sie Ihr Computersystem hacken und mehr Schaden anrichten können, ziehen Sie den Stecker jetzt.









    Popup-anzeigen kostenlos zu stoppen


    Popup-anzeigen kostenlos zu stoppen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


    Popups sind ein Ärgernis. Wissen Sie, diese Werbung oder Links, die plötzlich zu erscheinen, wenn Sie eine Website im Internet surfen sind. Diese Pop-ups sind in der Regel Malware — kurzfristig nach bösartiger Software. Malware ist in erster Linie eine private Computersystem oder Netzwerk zugreifen und verheerend auf das System des Computers oder erhalten Informationen und Daten. Sie müssen diese Popup Schädlinge für gute auszusondern. Befolgen Sie diese Tipps.

    Passen Sie die Popupblocker-Einstellungen manuell. In den meisten Haupt- und häufig aktualisierten Browsern wie Firefox und Internet Explorer ist der Popup-Blocker auf Standardeinstellungen. Sie sollten nur für den Fall manuell überprüfen. Hier ist, wie es zu tun:

    • Für Mozilla Firefox Benutzer: Klicken Sie in der Menüleiste Ihres Browsers auf 'Extras'. Klicken Sie auf 'Optionen'. Wählen Sie 'Inhalt' in dem, das daraufhin angezeigten Fenster. Überprüfen Sie 'Popup-Fenster blockieren', wenn es nicht jede Art von Kontrolle drauf. Einige Websites verwenden Pop-ups, um sichere Inhalte anzuzeigen. Wenn Ihr Popup-Blocker aktiviert ist, werden diese nicht angezeigt. Nächste, was Sie tun müssen, ist, 'Ausnahmen' im selben Fenster klicken. Ein kleineres Fenster scheint, und geben Sie die Website befreit werden möchten. Klicken Sie auf 'Zulassen', wenn Sie fertig sind und 'OK', wenn Sie zurück in das Fenster 'Optionen' sind.
    • Für Internet Explorer-Benutzer: Klicken Sie in der Menüleiste Ihres Browsers auf 'Extras'. Wählen Sie 'Pop-up Blocker'. Klicken Sie auf 'Auf Popupblocker aktivieren', wenn es deaktiviert ist. Klicken Sie als nächstes 'Popupblockereinstellungen' unter. Ein kleineres Fenster erscheint. Geben Sie die Adresse der Website, die Sie befreit werden, und klicken Sie auf 'Hinzufügen' möchten. Im selben Fenster, Sie können die Blockierungsebene Sie bevorzugen — niedrig, Mittel und hoch.
    Niedrigem Niveau erlaubt Popups von sicheren Websites, mittlere Ebene blockiert die meisten automatischen Popups und hohe blockiert alle Pop-ups. Sie können auch aktivieren bzw. deaktivieren 'Sound wiedergeben, wenn ein Popup geblockt ist' und 'Show Informationsleiste an, wenn ein Popup-Fenster blockiert wird'.
  • Kostenlosen Spyware auf Ihrem Computer installieren. Spyware ist Software, die Ihren Computer vor Malware-Angriffen schützt. Online für Suchen Sie und laden Sie eine kostenlos von einer zuverlässigen Website. Einige Spywareprogramme enthalten 100 % Echtzeit-Schutz, antivirus-Funktionen, Speicher Scannen, automatische Updates, Rootkit entfernen System und Verhalten Profilerstellung, um Ihren PC zu überwachen und aktualisieren Sie auf ihren Sicherheitsstatus. Ad-Aware, Malwarebytes Anti-Malware, Super AntiSpyware, Emsisoft Anti-Malware und Spybot - Search and Destroy sind nur einige der kostenlosen Spyware effizient durchführen. Ad-Aware kann insbesondere auch Pop-ups, die aus flash-Laufwerke und andere Festplatten scannen.
  • Installieren von Popup-Blockern oder Reiniger. Für den Fall, dass Sie Ihren Schutz verdoppeln möchten, versuchen Sie den Download eines Drittanbieter-Popup-Blocker. Diese Programme können Filtern und verhindern, dass Werbung wieder heraus knallen. AdBlock Plus ist sehr kompatibel mit Firefox. Das Pop!, AdAvert, Hitware Popup Killer Lite oder Maxthon Ad Hunter sind nur einige der oberen Popup-Blockern, die sind kostenlos und einfach herunterladen.
  • Aktualisierung Spyware, Anti-Malware und Anti-Virus. Führen Sie diese Programme mindestens einmal pro Woche. Diese Programme sind normalerweise automatische Updates und läuft. Sie werden informiert, wenn etwas nicht stimmt mit dem Programm und es gibt eine neue Version, die Sie erhalten sollten.

  • Pop-ups sind die Schädlinge des Internets. Bevor sie Ihr Computersystem hacken und mehr Schaden anrichten können, ziehen Sie den Stecker jetzt.


    Popup-anzeigen kostenlos zu stoppen

    Popup-anzeigen kostenlos zu stoppen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
    Freunden empfehlen
    • gplus
    • pinterest

    Kürzliche Posts

    Kommentar

    Einen Kommentar hinterlassen

    Wertung