Verständnis der Ursachen von Hitzewallungen: Gesundheit Frauenfragen

Beenden Sie Hitzewallungen, sie besser verstehen lernen


Annoyed woman

Wenn Sie sich Fragen, was eine Hitzewallung ist, dann die Chancen stehen gut, dass Sie eine nicht gehabt haben. Es ist das unverwechselbare! Dieses Problem ist eines der desto häufiger in Frauengesundheit. Frauen haben eine Welle von Wärme, von mild bis hin zu intensiven, die durch den Oberkörper verläuft, spülen das Gesicht und verursacht sie zu schwitzen, manchmal üppig. Mehr als die Hälfte aller Frauen treten diese Symptome während der Wechseljahre oder Perimenopause, den Zeitraum unmittelbar vor und unmittelbar nach der Menopause. Viele erleben Sie auch diese während der Schwangerschaft. Außerdem können diese junge Frauen im gebärfähigen Alter leiden unter prämenstruellen Syndroms (PMS) oder chronische Menstruation Zyklus-Symptome schon vor den Wechseljahren auftreten. Aber bevor Sie herausfinden können wie sie zu stoppen, sollten Sie verstehen, was sie verursacht.

Hier sind ein paar Punkte, die Ihnen ein besseres Verständnis die Ursachen helfen sollen:

  1. Ursache. Die meisten Forscher einig, dass die sinkende Östrogen Hormonspiegel (verursacht durch verminderte Ovarfunktion), die Wechseljahre begleiten Hitze Verordnung Systeme im Gehirn beeinflussen. Der genaue Mechanismus für diesen Effekt ist nicht verstanden oder innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft vereinbart.
  2. Kurzer Dauer. Im Durchschnitt dauert von 30 Sekunden bis mehrere Minuten und variiert von Frau zu Frau. Jedoch manchmal können sie bis zu einer halben Stunde dauern.
  3. Langfristige Dauer. Die Dauer der Erfahrung kann ein bis mehrere Jahre dauern.
  4. Triggern. Sie können jederzeit auftreten oder platzieren. Anstieg der Kerntemperatur des Körpers scheinen sie auslösen. Darüber hinaus wurden trinken Alkohol oder Koffein, Rauchen, Stress und Diät-Pillen gefunden Hitzewallungen auslösen.
  5. Veränderungen der Haut. Aufteilkappen rot oder Fleckige Haut an Hals, Brust und Gesicht begleiten häufig die Erfahrung auch.
  6. Andere Symptome. Ein schneller Herzschlag, Schwindel und Schwitzen können auch Nebenwirkungen sein.
  7. Die Kühlung. Sobald es geht, gekühlt Frauen Bericht Gefühl, oft so plötzlich und intensiv wie der Beginn. Die schnelle Verdunstung ungeheure Mengen von Schweiß kann zu diesem Gefühl beitragen.
  8. Die Nacht schwitzt. In diesem Fall bei Nacht erleben Sie 'Nacht schwitzt.' Jedoch kann dies auch ein Symptom für Schlaf-Apnoe oder Fieber sein.
  9. Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen bei jungen Frauen. Junge Frauen im gebärfähigen Alter leiden unter Prämenstruelles Syndrom oder chronischer Menstruation Zyklus-Symptome sind am ehesten Hitzewallungen verbunden mit ihren Menstruationszyklus erleben. Lesen Sie mehr über dieses Phänomen auf Fruchtbarkeit und Sterilität: die offizielle Zeitschrift der American Society for Reproductive Medicine.
  10. Überspannung. 1992 eine menopausale Frau namens Alice Lotto Stamm reframed des Begriffs 'Hitzewallungen' und so entstand der Stromstoß. Heute betreibt Stamm PowerSurge, eine populäre Web-Community du online-Foren, Experten-Spalten und Message-Boards alles über Wechseljahre findest.

Für einige Frauen können Ernährung und Lebensstil Änderungen helfen, diese Symptome sowie steuern. Für andere Frauen Nahrungsergänzungsmittel und Arzneimittel haben größere Wirkung. Fragen Sie Ihren Arzt, der zuerst vor dem Eintritt in einen Kurs der Behandlung.









Verständnis der Ursachen von Hitzewallungen: Gesundheit Frauenfragen


Beenden Sie Hitzewallungen, sie besser verstehen lernen


Annoyed woman

Wenn Sie sich Fragen, was eine Hitzewallung ist, dann die Chancen stehen gut, dass Sie eine nicht gehabt haben. Es ist das unverwechselbare! Dieses Problem ist eines der desto häufiger in Frauengesundheit. Frauen haben eine Welle von Wärme, von mild bis hin zu intensiven, die durch den Oberkörper verläuft, spülen das Gesicht und verursacht sie zu schwitzen, manchmal üppig. Mehr als die Hälfte aller Frauen treten diese Symptome während der Wechseljahre oder Perimenopause, den Zeitraum unmittelbar vor und unmittelbar nach der Menopause. Viele erleben Sie auch diese während der Schwangerschaft. Außerdem können diese junge Frauen im gebärfähigen Alter leiden unter prämenstruellen Syndroms (PMS) oder chronische Menstruation Zyklus-Symptome schon vor den Wechseljahren auftreten. Aber bevor Sie herausfinden können wie sie zu stoppen, sollten Sie verstehen, was sie verursacht.

Hier sind ein paar Punkte, die Ihnen ein besseres Verständnis die Ursachen helfen sollen:

  1. Ursache. Die meisten Forscher einig, dass die sinkende Östrogen Hormonspiegel (verursacht durch verminderte Ovarfunktion), die Wechseljahre begleiten Hitze Verordnung Systeme im Gehirn beeinflussen. Der genaue Mechanismus für diesen Effekt ist nicht verstanden oder innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft vereinbart.
  2. Kurzer Dauer. Im Durchschnitt dauert von 30 Sekunden bis mehrere Minuten und variiert von Frau zu Frau. Jedoch manchmal können sie bis zu einer halben Stunde dauern.
  3. Langfristige Dauer. Die Dauer der Erfahrung kann ein bis mehrere Jahre dauern.
  4. Triggern. Sie können jederzeit auftreten oder platzieren. Anstieg der Kerntemperatur des Körpers scheinen sie auslösen. Darüber hinaus wurden trinken Alkohol oder Koffein, Rauchen, Stress und Diät-Pillen gefunden Hitzewallungen auslösen.
  5. Veränderungen der Haut. Aufteilkappen rot oder Fleckige Haut an Hals, Brust und Gesicht begleiten häufig die Erfahrung auch.
  6. Andere Symptome. Ein schneller Herzschlag, Schwindel und Schwitzen können auch Nebenwirkungen sein.
  7. Die Kühlung. Sobald es geht, gekühlt Frauen Bericht Gefühl, oft so plötzlich und intensiv wie der Beginn. Die schnelle Verdunstung ungeheure Mengen von Schweiß kann zu diesem Gefühl beitragen.
  8. Die Nacht schwitzt. In diesem Fall bei Nacht erleben Sie 'Nacht schwitzt.' Jedoch kann dies auch ein Symptom für Schlaf-Apnoe oder Fieber sein.
  9. Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen bei jungen Frauen. Junge Frauen im gebärfähigen Alter leiden unter Prämenstruelles Syndrom oder chronischer Menstruation Zyklus-Symptome sind am ehesten Hitzewallungen verbunden mit ihren Menstruationszyklus erleben. Lesen Sie mehr über dieses Phänomen auf Fruchtbarkeit und Sterilität: die offizielle Zeitschrift der American Society for Reproductive Medicine.
  10. Überspannung. 1992 eine menopausale Frau namens Alice Lotto Stamm reframed des Begriffs 'Hitzewallungen' und so entstand der Stromstoß. Heute betreibt Stamm PowerSurge, eine populäre Web-Community du online-Foren, Experten-Spalten und Message-Boards alles über Wechseljahre findest.

Für einige Frauen können Ernährung und Lebensstil Änderungen helfen, diese Symptome sowie steuern. Für andere Frauen Nahrungsergänzungsmittel und Arzneimittel haben größere Wirkung. Fragen Sie Ihren Arzt, der zuerst vor dem Eintritt in einen Kurs der Behandlung.


Verständnis der Ursachen von Hitzewallungen: Gesundheit Frauenfragen

Beenden Sie Hitzewallungen, sie besser verstehen lernen
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung