Führen Sie recycling auf einem Universitätsgelände ein

Führen Sie recycling auf einem Universitätsgelände ein


Photo of young secretary

Starten ein recycling-Programm auf Ihrem Campus ist ein guter Weg, um der Umwelt zu helfen und um eine spürbare Veränderung, die bleiben an Ihrer Hochschule zu erstellen, nachdem Sie gegangen sind. Diese Art von Programm erfordert solide Forschung und gute Präsentationsfähigkeiten, jedoch, so zu zeigen, dass Sie verpflichtet sind, die Wiederverwertung Pläne durchführen, wenn Ihre Universität Beamten umzusetzen vorbereitet werden. Die erste Phase einer Campus-recycling-Programm zu starten wird über die Forschung sein. Dann verschiebe Sie in den Sitzungen und unweigerlich das warten auf Entscheidungen getroffen werden. Gehen folgendermaßen Sie vor, um Ihren Erfolg recycling auf Ihre Schule zu bringen.

  1. Durch die Erforschung der aktuellen Situation auf Ihrem Campus beginnen. Erfahren Sie einige Beispiel-Zahlen, wie wieviel Papier Psychologie jährlich verwendet. Diese Nummern können Sie erstellen Sie Diagramme, die zeigen, wie Wiederverwertung Ihrer Hochschule und der Umwelt zugute käme. Während Forschung aus fremden Quellen verwenden hilfreich ist, sollten Sie die Informationen für Ihr Gebietsschema so weit wie möglich anpassen.
  2. Wo Sie empfehlen würden, setzen die recycling-Behälter bestimmen. Karten erstellen Sie und betrachten Sie alle vor- und Nachteile Ihres Plans. Mit Alternativen bereit sein, für den Fall, dass bestimmte Speicherorte im Prozess geworfen bekommen.
  3. Finden Sie heraus, was dieses Programm die Universität kostet. Universitäten sind ihre Herzen, um Profit, und ihre ist nicht anders. Sollten Sie die Kosten für den Einkauf die Lagerplätze, Beibehaltung und bezahlen Personal um sie zu leeren. Sie sollten sich Studenten um diesen Job zu erledigen, zumindest im ersten Jahr freiwillig bereit sein.
  4. Finden Sie heraus, wer auf dem Campus verantwortlich für diese Entscheidungen ist. Du musst wahrscheinlich durchlaufen ein Laster Präsidentenamt. Einrichten eines Meetings mit dieser Person, Ihren Plan zu präsentieren. Haben Sie eine Handvoll Studenten und mindestens ein Fakultätsmitglied vorhanden, so dass Sie Ihre Forschung nachweisen können. Seien Sie bereit, Fragen zu beantworten oder um zu erfahren, keine Antworten, die Sie nicht kennen.
  5. Follow-up höflich. Universitäten sind bürokratisch, damit Entscheidungen langsam bewegen. Fragen Sie, ob es eine Low-Level-Mitarbeiterin, die Sie über keine Fortschritte unterrichten kann. Überprüfen Sie mit dieser Person alle zwei bis drei Wochen, um herauszufinden, ob es keine Fortschritte gibt.
  6. Erhalten Sie die Campus-Medien beteiligt, wenn nichts funktioniert. Manchmal brauchen die Beamten ein kleinen Schubs. Die Campus-Zeitung ist eine großartige Ressource für alle Campus-Aktivist und können Sie es hier auf die mangelnde Verwertung auf dem Campus aufmerksam. Die Aufmerksamkeit soll Ihnen mit Studenten zu verbinden, die Ihr Anliegen zu unterstützen und kann Ihnen helfen, Verbündete unter den Dozenten und Verwaltung.
  7. Weiter nach treffen Fragen und Briefe schreiben. Wenn Ihr erste Treffen keine Ergebnisse erhalten, sollten Sie für ein weiteres Treffen Fragen. Oben in der Nahrungskette zu verschieben Sie, wenn nötig und keine Angst, nach einer Antwort zu drücken. Immer gleich gesinnten Studenten höfliche Briefe zur Unterstützung Ihrer Ursache zu schreiben kann helfen, Dynamik Ihren Weg auch zu schwingen.









Führen Sie recycling auf einem Universitätsgelände ein


Führen Sie recycling auf einem Universitätsgelände ein : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Photo of young secretary

Starten ein recycling-Programm auf Ihrem Campus ist ein guter Weg, um der Umwelt zu helfen und um eine spürbare Veränderung, die bleiben an Ihrer Hochschule zu erstellen, nachdem Sie gegangen sind. Diese Art von Programm erfordert solide Forschung und gute Präsentationsfähigkeiten, jedoch, so zu zeigen, dass Sie verpflichtet sind, die Wiederverwertung Pläne durchführen, wenn Ihre Universität Beamten umzusetzen vorbereitet werden. Die erste Phase einer Campus-recycling-Programm zu starten wird über die Forschung sein. Dann verschiebe Sie in den Sitzungen und unweigerlich das warten auf Entscheidungen getroffen werden. Gehen folgendermaßen Sie vor, um Ihren Erfolg recycling auf Ihre Schule zu bringen.

  1. Durch die Erforschung der aktuellen Situation auf Ihrem Campus beginnen. Erfahren Sie einige Beispiel-Zahlen, wie wieviel Papier Psychologie jährlich verwendet. Diese Nummern können Sie erstellen Sie Diagramme, die zeigen, wie Wiederverwertung Ihrer Hochschule und der Umwelt zugute käme. Während Forschung aus fremden Quellen verwenden hilfreich ist, sollten Sie die Informationen für Ihr Gebietsschema so weit wie möglich anpassen.
  2. Wo Sie empfehlen würden, setzen die recycling-Behälter bestimmen. Karten erstellen Sie und betrachten Sie alle vor- und Nachteile Ihres Plans. Mit Alternativen bereit sein, für den Fall, dass bestimmte Speicherorte im Prozess geworfen bekommen.
  3. Finden Sie heraus, was dieses Programm die Universität kostet. Universitäten sind ihre Herzen, um Profit, und ihre ist nicht anders. Sollten Sie die Kosten für den Einkauf die Lagerplätze, Beibehaltung und bezahlen Personal um sie zu leeren. Sie sollten sich Studenten um diesen Job zu erledigen, zumindest im ersten Jahr freiwillig bereit sein.
  4. Finden Sie heraus, wer auf dem Campus verantwortlich für diese Entscheidungen ist. Du musst wahrscheinlich durchlaufen ein Laster Präsidentenamt. Einrichten eines Meetings mit dieser Person, Ihren Plan zu präsentieren. Haben Sie eine Handvoll Studenten und mindestens ein Fakultätsmitglied vorhanden, so dass Sie Ihre Forschung nachweisen können. Seien Sie bereit, Fragen zu beantworten oder um zu erfahren, keine Antworten, die Sie nicht kennen.
  5. Follow-up höflich. Universitäten sind bürokratisch, damit Entscheidungen langsam bewegen. Fragen Sie, ob es eine Low-Level-Mitarbeiterin, die Sie über keine Fortschritte unterrichten kann. Überprüfen Sie mit dieser Person alle zwei bis drei Wochen, um herauszufinden, ob es keine Fortschritte gibt.
  6. Erhalten Sie die Campus-Medien beteiligt, wenn nichts funktioniert. Manchmal brauchen die Beamten ein kleinen Schubs. Die Campus-Zeitung ist eine großartige Ressource für alle Campus-Aktivist und können Sie es hier auf die mangelnde Verwertung auf dem Campus aufmerksam. Die Aufmerksamkeit soll Ihnen mit Studenten zu verbinden, die Ihr Anliegen zu unterstützen und kann Ihnen helfen, Verbündete unter den Dozenten und Verwaltung.
  7. Weiter nach treffen Fragen und Briefe schreiben. Wenn Ihr erste Treffen keine Ergebnisse erhalten, sollten Sie für ein weiteres Treffen Fragen. Oben in der Nahrungskette zu verschieben Sie, wenn nötig und keine Angst, nach einer Antwort zu drücken. Immer gleich gesinnten Studenten höfliche Briefe zur Unterstützung Ihrer Ursache zu schreiben kann helfen, Dynamik Ihren Weg auch zu schwingen.


Führen Sie recycling auf einem Universitätsgelände ein

Führen Sie recycling auf einem Universitätsgelände ein : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung