Machen Sie einen Stammbaum: verfolgen Sie Ihre Familiengeschichte

Halten Sie Informationen über Ihre Vorfahren in Stammbäumen


Happy family

Einen Stammbaum kann eine tolle Erfahrung sein, und ist immer eine gute Möglichkeit, mehr über Ihre Vorfahren und Familie Geschichte erfahren. Stammbäume können einfach sein oder sehr engagiert, je nachdem, wie viel Zeit Sie darauf und wie leicht verfügbare Informationen ausgeben möchten. Graben um für fehlende Verknüpfungen in Ihrer Familie entdecken allerlei nette und interessante Fakten über Ihre Vorfahren.

Zwar gibt es einige online-Tools, die Ihnen erlauben, einen Stammbaum zu erstellen, ist erstellen eine von hand bei weitem die meisten Spaß und befriedigende Methode. Hier sind einige Tipps, um loszulegen.

  1. Beginnen Sie Ihren Stammbaum mit einem großen Stück Papier oder Karton. Zeichnen Sie eine Linie für den 'Stamm' des Baumes unten und schreiben Sie Ihren Namen vertikal oberhalb der Linie. Dies ist, wo Sie beginnen werde. Sie können es von links nach rechts wenn, das macht es einfacher für Sie zu plot heraus.
  2. creating a family treeZeichnen Sie zwei parallele Linien, die von ihren Verästelung; Beschriften Sie diese mit den Namen deiner Eltern. Fügen Sie Ihre Geschwister, wenn Sie unter oder neben Ihren eigenen Namen haben, illustrieren, dass deine Eltern sind auch die Eltern von euren Brüdern und Schwestern.
  3. Weiter Filialen in Ihren Baum zeichnen von parallelen Linien für jede Gruppe von Eltern und Eltern Namen hinzufügen hinzugefügt. Weitermachen Sie, bis Sie nicht weiter zurück gehen. Denken Sie an die Geschwister auf dem Weg auf die gleiche Weise hinzufügen, wie Sie Ihre eigenen hinzugefügt.
  4. Wo immer Sie können, fügen Sie die Termine der Geburten und Todesfälle für jeden Namen auf Ihrem Baum. Dies fügt einen Sinn für reale Geschichte Ihren Stammbaum und ermöglicht es Ihnen, ein Gefühl für gerade wie weit zurück zu bekommen, die du gehen kannst.
  5. Beim Ausführen von Namen, die Sie ohne weiteres wissen, müssen Sie starten Sie untersucht, um die Lücken zu füllen. Starten Sie mit der Frage Ihrer Eltern, Großeltern und ältere Familienmitglieder, welche Namen sie sich erinnern können. Es ist sehr wichtig, wissen Familiennamen und, wenn möglich, in denen diese Menschen lebten.
  6. Wenn Sie eine Vorstellung davon, wo Ihre Vorfahren Startseite aufgerufen haben, können Sie online gehen und Forschung um einige weitere Namen zu erhalten. Versuchen Sie, Geburts- und Todesdaten Register, durchsuchbaren Bibliotheksdatenbanken, lokale Zeitungen und soziale Sicherheit Banken.
  7. Wenn Sie bei Ihrer Suche eine Sackgasse getroffen, gibt es eine Reihe von Dienstleistungen online und bei lokalen historischen Organisationen, die Ihnen helfen können. Viele dieser Dienste eine Gebühr für ihre Unterstützung, also forschen einige um zu finden, die welche man am besten Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget passt.
  8. Haben Sie Ihren Baum skizziert so weit zurück, wie Sie gehen wollen, können bei guter Papierqualität herausziehen und umrahmen als stolze Erinnerung an Ihre Familiengeschichte angezeigt.

Stammbaum zusammen mit Ihren Kindern zu machen, kann eine lohnende Erfahrung sein, und es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kinder über ihre Familie Abstammung zu unterrichten. Engagieren sie soviel Sie, vor allem, wenn im Gespräch mit älteren Verwandten können. Kinder lieben es zu erfahren, wie das Leben in der 'alten Tage' war, und längst verlorenen verwandten reden werden für alle Beteiligten befriedigend. Nun, da Sie wissen, wie man einen Stammbaum machen, Ihre familiären Wurzeln zu starten und sofort loslegen!









Machen Sie einen Stammbaum: verfolgen Sie Ihre Familiengeschichte


Halten Sie Informationen über Ihre Vorfahren in Stammbäumen


Happy family

Einen Stammbaum kann eine tolle Erfahrung sein, und ist immer eine gute Möglichkeit, mehr über Ihre Vorfahren und Familie Geschichte erfahren. Stammbäume können einfach sein oder sehr engagiert, je nachdem, wie viel Zeit Sie darauf und wie leicht verfügbare Informationen ausgeben möchten. Graben um für fehlende Verknüpfungen in Ihrer Familie entdecken allerlei nette und interessante Fakten über Ihre Vorfahren.

Zwar gibt es einige online-Tools, die Ihnen erlauben, einen Stammbaum zu erstellen, ist erstellen eine von hand bei weitem die meisten Spaß und befriedigende Methode. Hier sind einige Tipps, um loszulegen.

  1. Beginnen Sie Ihren Stammbaum mit einem großen Stück Papier oder Karton. Zeichnen Sie eine Linie für den 'Stamm' des Baumes unten und schreiben Sie Ihren Namen vertikal oberhalb der Linie. Dies ist, wo Sie beginnen werde. Sie können es von links nach rechts wenn, das macht es einfacher für Sie zu plot heraus.
  2. creating a family treeZeichnen Sie zwei parallele Linien, die von ihren Verästelung; Beschriften Sie diese mit den Namen deiner Eltern. Fügen Sie Ihre Geschwister, wenn Sie unter oder neben Ihren eigenen Namen haben, illustrieren, dass deine Eltern sind auch die Eltern von euren Brüdern und Schwestern.
  3. Weiter Filialen in Ihren Baum zeichnen von parallelen Linien für jede Gruppe von Eltern und Eltern Namen hinzufügen hinzugefügt. Weitermachen Sie, bis Sie nicht weiter zurück gehen. Denken Sie an die Geschwister auf dem Weg auf die gleiche Weise hinzufügen, wie Sie Ihre eigenen hinzugefügt.
  4. Wo immer Sie können, fügen Sie die Termine der Geburten und Todesfälle für jeden Namen auf Ihrem Baum. Dies fügt einen Sinn für reale Geschichte Ihren Stammbaum und ermöglicht es Ihnen, ein Gefühl für gerade wie weit zurück zu bekommen, die du gehen kannst.
  5. Beim Ausführen von Namen, die Sie ohne weiteres wissen, müssen Sie starten Sie untersucht, um die Lücken zu füllen. Starten Sie mit der Frage Ihrer Eltern, Großeltern und ältere Familienmitglieder, welche Namen sie sich erinnern können. Es ist sehr wichtig, wissen Familiennamen und, wenn möglich, in denen diese Menschen lebten.
  6. Wenn Sie eine Vorstellung davon, wo Ihre Vorfahren Startseite aufgerufen haben, können Sie online gehen und Forschung um einige weitere Namen zu erhalten. Versuchen Sie, Geburts- und Todesdaten Register, durchsuchbaren Bibliotheksdatenbanken, lokale Zeitungen und soziale Sicherheit Banken.
  7. Wenn Sie bei Ihrer Suche eine Sackgasse getroffen, gibt es eine Reihe von Dienstleistungen online und bei lokalen historischen Organisationen, die Ihnen helfen können. Viele dieser Dienste eine Gebühr für ihre Unterstützung, also forschen einige um zu finden, die welche man am besten Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget passt.
  8. Haben Sie Ihren Baum skizziert so weit zurück, wie Sie gehen wollen, können bei guter Papierqualität herausziehen und umrahmen als stolze Erinnerung an Ihre Familiengeschichte angezeigt.

Stammbaum zusammen mit Ihren Kindern zu machen, kann eine lohnende Erfahrung sein, und es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kinder über ihre Familie Abstammung zu unterrichten. Engagieren sie soviel Sie, vor allem, wenn im Gespräch mit älteren Verwandten können. Kinder lieben es zu erfahren, wie das Leben in der 'alten Tage' war, und längst verlorenen verwandten reden werden für alle Beteiligten befriedigend. Nun, da Sie wissen, wie man einen Stammbaum machen, Ihre familiären Wurzeln zu starten und sofort loslegen!


Machen Sie einen Stammbaum: verfolgen Sie Ihre Familiengeschichte

Halten Sie Informationen über Ihre Vorfahren in Stammbäumen
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung