Kurz gesagt verkaufen Immobilien: Abschottung und Insolvenz vermeiden

Kurz gesagt verkaufen Immobilien: Abschottung und Insolvenz vermeiden


Photo of guidepost

In Immobilien wird ein Leerverkauf verkauft, die geschieht, wenn die ausstehenden Kreditbetrages gegen eine Eigenschaft größer als der Marktwert der Eigenschaft selbst ist. Es ist eine Lösung für Hausbesitzer, der seine Hypothek nicht bezahlen kann und will zu Fuß entfernt von der Eigenschaft ohne blemishing seine Kredit- und Finanzprofil durch eine Abschottung oder Bankrott-Erklärung. Nicht alle Banken prüft den Leerverkauf, aber viele werden. Sie benötigen eine bereit Kreditgeber/Bank und Käufer, die Transaktion abzuschließen.

Tun wollen Sie lernen, wie man verkauft also? Hier ist, wie es zu tun:

  1. Wert. Bestätigen Sie den Wert der Eigenschaft, indem er ein Immobilienmakler eine vergleichende Market Analysis (CMA) durchführen.
  2. Kosten im Zusammenhang mit dem Verkauf von Immobilien. Herausfinden Sie, was werden Sie auf Verkauf der Immobilie zu verbringen. Insgesamt Werbekosten, keine Makler-Gebühren/Provisionen, die Ihnen entstehen, sowie die Schließung Kosten für das Geschäft. Die Gebühren im Zusammenhang mit der Schließung Fragen Sie Ihrer Hypothekenmakler. Achten Sie darauf, Anwaltskosten in Ihre Berechnungen einbezogen.
  3. Total Darlehen Wert. Insgesamt werden alle Darlehen gegen das Eigentum.
  4. Tun die math. Subtrahieren Sie den Gesamtbetrag der Geld schuldete gegen das Eigentum von der erwarteten Gewinn aus dem Verkauf. Die Anzahl der verbleibenden stellt die 'kurze' von den Leerverkauf. Der Kreditgeber Faktor dieser Zahl in Betracht, bei der Entscheidung, ob ein Leerverkauf geeignet ist.
  5. Rechtlichen Beistand. Vielleicht möchten erwägen, einen Anwalt oder unterstützen Sie mit einem Freund der Familie, die in der Anwaltschaft ist mit dem Deal. Dieser Artikel gibt Ihnen einen Überblick über den Prozess, aber nicht für Rechtsberatung ersetzen.
  6. Buchhalter. Es ist eine gute Idee, einen Buchhalter erhalten Eingabe des, bevor Sie fortfahren. Es gibt steuerliche Auswirkungen in der Short-Verkauf, ebenso wie in allen Immobilien-Transaktionen. Sie wissen genau was Sie vor dem Einstieg in das Geschäft Schulden werden müssen.
  7. Einen Käufer zu finden. Um einen Leerverkauf zu tun, musst du kommen mit einem Käufer den Geldbetrag auszahlen, die Ihre kreditgebende Stelle annimmt. Der neue Käufer werden Ihre Hypothek nicht annehmen. vielmehr führt Sie die Hypothek bezahlt, direkt und dem Käufer, dass seine eigene neue Hypothek auf dem Grundstück der Verkauf der Immobilie.
  8. Kontakt Kreditgeber. Nun ist es Zeit einen Kreditgeber mit den Deal einzulassen. Zeigen Sie ihm, dass Sie interessieren sich für einen Leerverkauf, und teilen Sie die Informationen auf Ihrer spezifischen Eigenschaft mit ihm. Je nachdem, wieviel Prozent des geschätzten Wertes Sie die Bank anbieten kann der Kreditgeber Ihr Gesch? ft annehmen, oder nicht. Es ist schwer zu finden einen Kreditgeber bei der Behörde, einen abgezinsten Betrag für die Kredit-Auszahlung, glaube nicht, dass der erste Broker, die, den Sie anrufen, wird direkt auf die Möglichkeit zu akzeptieren.
  9. Zum Nachweis der Zahlungsunfähigkeit. Sie müssen nachweisen, dass Sie unfähig sind, die gesamte Hypothek bezahlt und/oder mit Zahlungen von Monat zu Monat aktuell zu bleiben. Die kreditgebende Stelle ausführen wird eine weitere Hypothek Bewerbungsprozess zu entdecken, wenn Sie in der Tat sind vereinbart unfähig ist, die finanzielle Verantwortung Sie, wenn Sie die ursprüngliche Hypothek bekam. Wenn der Stamm Ihre finanziellen Sorgen aufgetreten ist, bevor Sie Ihre erste Hypothek erhalten, kann der Kreditgeber haben ein Verfahren gegen Sie wegen Betrugs, also Vorsicht. Auch wissen Sie, dass Kreditgeber fast nie Leerverkäufe für Eigenschaften mit zweite Hypotheken tun werden, da der Kreditgeber in die zweite Hypothek nicht glücklich über die Forfaitierung seiner Investition sein wird.
  10. Das Eigentum verkaufen. Sobald Ihre kreditgebende Stelle hat den Deal bewilligte, und Sie einen Käufer haben, können Sie die Immobilie verkaufen. Der Kreditgeber werden wollen finden Sie unter einen Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer, dass der Verkaufspreis ist die genaue Höhe der Zahlungen, die die Bank vom Verkäufer empfangen wird. Die Bank möchte sichergehen, dass Sie (der Verkäufer) nicht zusätzliches Geld aus dem Deal Taschenfräsen sind.
  11. Vorteile für den Darlehensgeber. Kreditgeber und Banken routinemäßig Eigenschaften in Abschottung zu setzen, um ihr Geld zurück in einer Situation, wo der Kreditnehmer wird standardmäßig. Ein Leerverkauf kann eine attraktive Alternative für den Kreditgeber in einigen Fällen sein, da der Kreditgeber nicht zu bewältigen, einige der Unfreundlichkeiten von einer Zwangsvollstreckung einschließlich der Räumung Prozess, Anwaltsgebühren, Kosten im Zusammenhang mit der Weiterveräußerung des Grundstücks, Schäden an der Eigenschaft und die Verzögerungen, die im Prozess auftreten dürften. Obwohl die Bank weniger Geld immer ist, werden sie es 'jetzt.' immer
  12. Vorteile für den Käufer. Der Käufer erhält eine Eigenschaft mit einem Abschlag.
  13. Vorteile für den Verkäufer. Der Verkäufer Iwalks Weg von den Deal ohne Konkurs anmelden müssen oder in Abschottung zu gehen. Seine Kredit-Bericht wird von diesem Deal auch unberührt.

Der Leerverkauf kann eine kreative Art und Weise zum Speichern Ihrer Kreditkarte und vermeiden deklarieren Bankrott sein. Achten Sie darauf, dass Sie einen Anwalt, einen zuständigen Kreditgeber sowie ein Buchhalter überprüfen Sie die Details unter besonderer Berücksichtigung Ihrer Situation sprechen.









Kurz gesagt verkaufen Immobilien: Abschottung und Insolvenz vermeiden


Kurz gesagt verkaufen Immobilien: Abschottung und Insolvenz vermeiden : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Photo of guidepost

In Immobilien wird ein Leerverkauf verkauft, die geschieht, wenn die ausstehenden Kreditbetrages gegen eine Eigenschaft größer als der Marktwert der Eigenschaft selbst ist. Es ist eine Lösung für Hausbesitzer, der seine Hypothek nicht bezahlen kann und will zu Fuß entfernt von der Eigenschaft ohne blemishing seine Kredit- und Finanzprofil durch eine Abschottung oder Bankrott-Erklärung. Nicht alle Banken prüft den Leerverkauf, aber viele werden. Sie benötigen eine bereit Kreditgeber/Bank und Käufer, die Transaktion abzuschließen.

Tun wollen Sie lernen, wie man verkauft also? Hier ist, wie es zu tun:

  1. Wert. Bestätigen Sie den Wert der Eigenschaft, indem er ein Immobilienmakler eine vergleichende Market Analysis (CMA) durchführen.
  2. Kosten im Zusammenhang mit dem Verkauf von Immobilien. Herausfinden Sie, was werden Sie auf Verkauf der Immobilie zu verbringen. Insgesamt Werbekosten, keine Makler-Gebühren/Provisionen, die Ihnen entstehen, sowie die Schließung Kosten für das Geschäft. Die Gebühren im Zusammenhang mit der Schließung Fragen Sie Ihrer Hypothekenmakler. Achten Sie darauf, Anwaltskosten in Ihre Berechnungen einbezogen.
  3. Total Darlehen Wert. Insgesamt werden alle Darlehen gegen das Eigentum.
  4. Tun die math. Subtrahieren Sie den Gesamtbetrag der Geld schuldete gegen das Eigentum von der erwarteten Gewinn aus dem Verkauf. Die Anzahl der verbleibenden stellt die 'kurze' von den Leerverkauf. Der Kreditgeber Faktor dieser Zahl in Betracht, bei der Entscheidung, ob ein Leerverkauf geeignet ist.
  5. Rechtlichen Beistand. Vielleicht möchten erwägen, einen Anwalt oder unterstützen Sie mit einem Freund der Familie, die in der Anwaltschaft ist mit dem Deal. Dieser Artikel gibt Ihnen einen Überblick über den Prozess, aber nicht für Rechtsberatung ersetzen.
  6. Buchhalter. Es ist eine gute Idee, einen Buchhalter erhalten Eingabe des, bevor Sie fortfahren. Es gibt steuerliche Auswirkungen in der Short-Verkauf, ebenso wie in allen Immobilien-Transaktionen. Sie wissen genau was Sie vor dem Einstieg in das Geschäft Schulden werden müssen.
  7. Einen Käufer zu finden. Um einen Leerverkauf zu tun, musst du kommen mit einem Käufer den Geldbetrag auszahlen, die Ihre kreditgebende Stelle annimmt. Der neue Käufer werden Ihre Hypothek nicht annehmen. vielmehr führt Sie die Hypothek bezahlt, direkt und dem Käufer, dass seine eigene neue Hypothek auf dem Grundstück der Verkauf der Immobilie.
  8. Kontakt Kreditgeber. Nun ist es Zeit einen Kreditgeber mit den Deal einzulassen. Zeigen Sie ihm, dass Sie interessieren sich für einen Leerverkauf, und teilen Sie die Informationen auf Ihrer spezifischen Eigenschaft mit ihm. Je nachdem, wieviel Prozent des geschätzten Wertes Sie die Bank anbieten kann der Kreditgeber Ihr Gesch? ft annehmen, oder nicht. Es ist schwer zu finden einen Kreditgeber bei der Behörde, einen abgezinsten Betrag für die Kredit-Auszahlung, glaube nicht, dass der erste Broker, die, den Sie anrufen, wird direkt auf die Möglichkeit zu akzeptieren.
  9. Zum Nachweis der Zahlungsunfähigkeit. Sie müssen nachweisen, dass Sie unfähig sind, die gesamte Hypothek bezahlt und/oder mit Zahlungen von Monat zu Monat aktuell zu bleiben. Die kreditgebende Stelle ausführen wird eine weitere Hypothek Bewerbungsprozess zu entdecken, wenn Sie in der Tat sind vereinbart unfähig ist, die finanzielle Verantwortung Sie, wenn Sie die ursprüngliche Hypothek bekam. Wenn der Stamm Ihre finanziellen Sorgen aufgetreten ist, bevor Sie Ihre erste Hypothek erhalten, kann der Kreditgeber haben ein Verfahren gegen Sie wegen Betrugs, also Vorsicht. Auch wissen Sie, dass Kreditgeber fast nie Leerverkäufe für Eigenschaften mit zweite Hypotheken tun werden, da der Kreditgeber in die zweite Hypothek nicht glücklich über die Forfaitierung seiner Investition sein wird.
  10. Das Eigentum verkaufen. Sobald Ihre kreditgebende Stelle hat den Deal bewilligte, und Sie einen Käufer haben, können Sie die Immobilie verkaufen. Der Kreditgeber werden wollen finden Sie unter einen Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer, dass der Verkaufspreis ist die genaue Höhe der Zahlungen, die die Bank vom Verkäufer empfangen wird. Die Bank möchte sichergehen, dass Sie (der Verkäufer) nicht zusätzliches Geld aus dem Deal Taschenfräsen sind.
  11. Vorteile für den Darlehensgeber. Kreditgeber und Banken routinemäßig Eigenschaften in Abschottung zu setzen, um ihr Geld zurück in einer Situation, wo der Kreditnehmer wird standardmäßig. Ein Leerverkauf kann eine attraktive Alternative für den Kreditgeber in einigen Fällen sein, da der Kreditgeber nicht zu bewältigen, einige der Unfreundlichkeiten von einer Zwangsvollstreckung einschließlich der Räumung Prozess, Anwaltsgebühren, Kosten im Zusammenhang mit der Weiterveräußerung des Grundstücks, Schäden an der Eigenschaft und die Verzögerungen, die im Prozess auftreten dürften. Obwohl die Bank weniger Geld immer ist, werden sie es 'jetzt.' immer
  12. Vorteile für den Käufer. Der Käufer erhält eine Eigenschaft mit einem Abschlag.
  13. Vorteile für den Verkäufer. Der Verkäufer Iwalks Weg von den Deal ohne Konkurs anmelden müssen oder in Abschottung zu gehen. Seine Kredit-Bericht wird von diesem Deal auch unberührt.

Der Leerverkauf kann eine kreative Art und Weise zum Speichern Ihrer Kreditkarte und vermeiden deklarieren Bankrott sein. Achten Sie darauf, dass Sie einen Anwalt, einen zuständigen Kreditgeber sowie ein Buchhalter überprüfen Sie die Details unter besonderer Berücksichtigung Ihrer Situation sprechen.


Kurz gesagt verkaufen Immobilien: Abschottung und Insolvenz vermeiden

Kurz gesagt verkaufen Immobilien: Abschottung und Insolvenz vermeiden : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung