Behandeln von Staupe

Behandeln von Staupe


Golden retriever puppy vaccination

Das Staupe-Virus ist verantwortlich für die Entstehung von Staupe, das ein Hund-Virus ist ansteckend, zu anderen Hunden und ist vermeidbar, aber nicht heilbar. Dieses Virus ist in der Regel tödlich, der Hund, der es Verträge, da es der Hund die Atemwege, Magen-Darm- und zentralen Nervensystem beeinflusst.

Staupe ist hoch ansteckend unter Hunden, vor allem jüngere Hunde. Die Infektion erfolgt durch Atmung in schwebenden Partikeln, die das Staupe-Virus enthalten und durch Kontakt mit infizierten Körperflüssigkeiten, einschließlich Nahrung und Wasser durch diese Flüssigkeiten verunreinigt sind.

Symptome der Staupe sind unten aufgeführt. Beachten Sie jedoch, dass manchmal ein kurzes Fieber und leichten Depressionen das einzigen Anzeichen für Staupe bei ihrem Ausbruch sein können.

  1. Fieber
  2. Keinen Appetit
  3. Auge-Entzündungen
  4. Laufende Nase
  5. Augen-Bewässerung
  6. Lethargie
  7. Depression
  8. Durchfall
  9. Husten
  10. Beschleunigte Atmung
  11. Erbrechen
  12. Schmelzhypoplasie
    • In Welpen, die schnelle Erosion der unenameled Zähne
  13. Hyperkeratose
    • Pfoten und Nase Härten

Das Staupe-Virus-Infektion kann schwer mit Sicherheit zu diagnostizieren sein. Bei der Diagnose von Ihren Hund mit Staupe, wird Ihr Tierarzt folgende analysieren:

  1. Geschichte der Impfung
  2. Körperliche Untersuchung, klinische Symptome zu beobachten.
  3. Gezogene Blut für Blut-tests
    • Tierarzt sucht nach bestimmten Anzeichen für das Vorhandensein des Canine Distemper Virus Zellen
    • Tierarzt sucht nach Staupe virale Antigene mithilfe von Proteinen mit fluoreszierende Chemikalien fähig der Bindung an die Antigene sichtbar zu machen
    • Tierarzt sucht nach Staupe-Virus-Erbgut durch Ausführen einer Polymerase-Kettenreaktion
  4. Gezeichnete Liquor cerebrospinalis
    • Tierarzt sucht nach Staupe-Virus-Antikörper
    • Tierarzt sucht erhöhte Konzentrationen von spezifischen Proteinen und Zellen der Staupe-Virus

Nach einer Diagnose der Staupe, durch Ihren Tierarzt wird die Behandlung Folgendes enthalten:

  1. Saubere, warme Umgebung, die keine Entwürfe hat
  2. Hygiene, die enthält, halten die Augen und die Nase Reinigen der Entlastung
  3. Medikamente
    • Anti-Übelkeit
    • Anti-Erbrechen
    • Anti-Durchfallerkrankungen
    • Antibiotika
    • Antikonvulsiva
    • Bronchodilatatoren
  4. Wiederherstellung der Schmelz bis an die Zähne der Welpen
  5. Hydratation

Prognose der Staupe

  1. Unheilbar
    • Sobald ein Hund das Staupe-Virus infiziert hat, wird er immer das Virus tragen.
  2. In der Regel tödlich
    • Die meisten Hunde sterben zwischen dem zweiten und zwölften Woche der Behandlung
    • Hunde leiden schnell verbreiten, sind in der Regel menschlich schwere neurologische Komplikationen eingeschläfert
  3. Wenn Ihr Hund Staupe überlebt
    • Chronische oder tödlich Zentralnervensystem Zustände auftreten können
  4. Hunde mit weniger schwerer Fall von Staupe
    • Haben Sie eine Chance auf Wiederherstellung
    • Symptome können mehrere Monate lang haben werden.

Prävention von Staupe

  1. Impfen
    • Jährlich für Prävention
    • Innerhalb von 4 Tagen nach Exposition (Beachten Sie, dass die Impfung nicht die Krankheit zu verhindern dürfte, wenn es gegeben ist, nach dem Auftreten der Infektion wirksam sein.)
  2. Isolierte infizierten Hund
    • Zur Verhinderung der Ausbreitung der Krankheit auf andere Familie Hund
  3. Fürsorge für die Gegend von infizierten Hund verunreinigt
    • Reinigen Sie mit Wasser und Bleichmittel-Lösung
    • Bereich von anderen Hunden zu isolieren, für mindestens einen Monat

Staupe ist leicht mit einer einfachen jährliche Impfung verhindert. Diese Prävention sparen ein Hund Besitzer und seinem Hund unnötige Schmerzen und Kummer.









Behandeln von Staupe


Behandeln von Staupe : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Golden retriever puppy vaccination

Das Staupe-Virus ist verantwortlich für die Entstehung von Staupe, das ein Hund-Virus ist ansteckend, zu anderen Hunden und ist vermeidbar, aber nicht heilbar. Dieses Virus ist in der Regel tödlich, der Hund, der es Verträge, da es der Hund die Atemwege, Magen-Darm- und zentralen Nervensystem beeinflusst.

Staupe ist hoch ansteckend unter Hunden, vor allem jüngere Hunde. Die Infektion erfolgt durch Atmung in schwebenden Partikeln, die das Staupe-Virus enthalten und durch Kontakt mit infizierten Körperflüssigkeiten, einschließlich Nahrung und Wasser durch diese Flüssigkeiten verunreinigt sind.

Symptome der Staupe sind unten aufgeführt. Beachten Sie jedoch, dass manchmal ein kurzes Fieber und leichten Depressionen das einzigen Anzeichen für Staupe bei ihrem Ausbruch sein können.

  1. Fieber
  2. Keinen Appetit
  3. Auge-Entzündungen
  4. Laufende Nase
  5. Augen-Bewässerung
  6. Lethargie
  7. Depression
  8. Durchfall
  9. Husten
  10. Beschleunigte Atmung
  11. Erbrechen
  12. Schmelzhypoplasie
    • In Welpen, die schnelle Erosion der unenameled Zähne
  13. Hyperkeratose
    • Pfoten und Nase Härten

Das Staupe-Virus-Infektion kann schwer mit Sicherheit zu diagnostizieren sein. Bei der Diagnose von Ihren Hund mit Staupe, wird Ihr Tierarzt folgende analysieren:

  1. Geschichte der Impfung
  2. Körperliche Untersuchung, klinische Symptome zu beobachten.
  3. Gezogene Blut für Blut-tests
    • Tierarzt sucht nach bestimmten Anzeichen für das Vorhandensein des Canine Distemper Virus Zellen
    • Tierarzt sucht nach Staupe virale Antigene mithilfe von Proteinen mit fluoreszierende Chemikalien fähig der Bindung an die Antigene sichtbar zu machen
    • Tierarzt sucht nach Staupe-Virus-Erbgut durch Ausführen einer Polymerase-Kettenreaktion
  4. Gezeichnete Liquor cerebrospinalis
    • Tierarzt sucht nach Staupe-Virus-Antikörper
    • Tierarzt sucht erhöhte Konzentrationen von spezifischen Proteinen und Zellen der Staupe-Virus

Nach einer Diagnose der Staupe, durch Ihren Tierarzt wird die Behandlung Folgendes enthalten:

  1. Saubere, warme Umgebung, die keine Entwürfe hat
  2. Hygiene, die enthält, halten die Augen und die Nase Reinigen der Entlastung
  3. Medikamente
    • Anti-Übelkeit
    • Anti-Erbrechen
    • Anti-Durchfallerkrankungen
    • Antibiotika
    • Antikonvulsiva
    • Bronchodilatatoren
  4. Wiederherstellung der Schmelz bis an die Zähne der Welpen
  5. Hydratation

Prognose der Staupe

  1. Unheilbar
    • Sobald ein Hund das Staupe-Virus infiziert hat, wird er immer das Virus tragen.
  2. In der Regel tödlich
    • Die meisten Hunde sterben zwischen dem zweiten und zwölften Woche der Behandlung
    • Hunde leiden schnell verbreiten, sind in der Regel menschlich schwere neurologische Komplikationen eingeschläfert
  3. Wenn Ihr Hund Staupe überlebt
    • Chronische oder tödlich Zentralnervensystem Zustände auftreten können
  4. Hunde mit weniger schwerer Fall von Staupe
    • Haben Sie eine Chance auf Wiederherstellung
    • Symptome können mehrere Monate lang haben werden.

Prävention von Staupe

  1. Impfen
    • Jährlich für Prävention
    • Innerhalb von 4 Tagen nach Exposition (Beachten Sie, dass die Impfung nicht die Krankheit zu verhindern dürfte, wenn es gegeben ist, nach dem Auftreten der Infektion wirksam sein.)
  2. Isolierte infizierten Hund
    • Zur Verhinderung der Ausbreitung der Krankheit auf andere Familie Hund
  3. Fürsorge für die Gegend von infizierten Hund verunreinigt
    • Reinigen Sie mit Wasser und Bleichmittel-Lösung
    • Bereich von anderen Hunden zu isolieren, für mindestens einen Monat

Staupe ist leicht mit einer einfachen jährliche Impfung verhindert. Diese Prävention sparen ein Hund Besitzer und seinem Hund unnötige Schmerzen und Kummer.


Behandeln von Staupe

Behandeln von Staupe : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung