Frühe Anzeichen von Diabetes: Diabetes-Fakten und Informationen

Lernen Sie vor Ort Diabetes Symptome


Thirst as an Early Sign of Diabetes

Sind Sie überzeugt, dass Sie die Warnzeichen der frühen Diabetes wissen? In Filmen sind die berühmten Bilder des Diabetes Symptome die Aufnahmen einer jungen, dünne Frau gleiten auf den Boden, schlaff und bewusstlos. Oder gibt es den verzweifelten Schuss der heldenhaften Mutter schob einige süße, hoch-kalorische Snack in die Hände ihres Kindes wackelig, verwirrt, kurz bevor er zusammenbricht.

Diese Szenarien sind tatsächlich möglichen Momente in der diabetischen Zustand sind, aber keine Hyperglykämie Symptome (hoher Blutzucker Symptome), die die frühen Anzeichen von Diabetes sind. Stattdessen repräsentieren diese anhaltende filmische Bilder tatsächlich unheimlich Auswirkungen der niedrigen Blutzuckerspiegel und Symptome der Hypoglykämie, die sehr umgekehrte Diabetes Symptome. Dieser Artikel liefert Diabetes Fakten und Gesundheitstipps, damit Sie die ersten Anzeichen von Diabetes zu erkennen und Antworten auf Fragen wie 'Sind Zucker Heißhunger ein Anzeichen für Diabetes?'

Gesponserten Link
Suchen Sie Tipps zur Steuerung Ihres Diabetes? Schauen Sie sich yourdiabetescure.com!

Eine Epidemie

Haben Sie einige Diabetes Symptome, und verursacht es Sie zu denken, Ihre Chancen auf Diabetes? Es ist keine Strecke und versuchen, die ersten Anzeichen von Diabetes zu fangen möchten. Hier sind einige Fakten Diabetes. Laut National Institute of Health wird es geschätzt, 26 Millionen Amerikaner leiden an Typ-2-Diabetes, während die weltweite Inzidenz jetzt die Quartals-Milliarden-Grenze übersteigt. Mit Diabetes, die immer häufiger werden ist es wichtiger denn je zu erkennen Diabetes Symptome. Statistik prognostiziert das lebenslange Risiko für Diabetes für US-Bürger im Jahr 2000 geboren werden rund 33 Prozent für Männer und 40 Prozent für Frauen. Diese Statistiken wissen, sich vielleicht, Sie wundern 'Was sind die ersten Anzeichen von Diabetes?',

Fangen früh Diabetes kann entscheidend sein. Wenn Sie nicht bewusst die frühen Symptome im Laufe der Zeit ohne Aufmerksamkeit, kann die ständige Anwesenheit von unverarbeiteten Zucker im Blut zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Wenn Sie geschehen, hoher Blutdruck und hohe Cholesterinwerte (zwei andere unter diagnostizierten Bedingungen) neben die frühen Symptome von Diabetes zu haben, macht die Kombination den Körper extrem anfällig, nicht nur für Herzkrankheiten und Schlaganfall, aber progressive Nierenerkrankung, Augenkrankheit und Nerven-Krankheit.

Diet and DiabetesDie Symptome frühzeitig erkennen und Einschiffung auf Gewichtsverlust und ein Trainingsprogramm wird nun angezeigt wird, um tatsächlich den Ausbruch von Diabetes zu verhindern. Einige ermutigende Diabetes Fakten wurden fand in 2002 Diabetes Prevention Program (DPP) studieren. Patienten mit Pre-diabetischen Symptomen, die etwa 7 % ihres Körpergewichts verloren und 150 Minuten Training pro Woche verpflichtet konnten ihr Risiko für die Entwicklung der Krankheit von fast 60 % zu reduzieren.

Geht es zur Verhütung und Bekämpfung von Diabetes, 'Änderung des Lebensstils noch besser als Medikamente, arbeitete' erklärt, preisgekrönten Ernährungsberater Melinda Maryniuk, Direktor der klinischen Ausbildung Programme am Joslin Diabetes Center in Boston. 'Es war eine echte'gute Nachricht'Nachricht,' sagt sie. Überwachung der Blutzuckerwerte und frühe Symptome von Diabetes sind hilfreich, aber die Krankheit zu verhindern ist der beste Weg zur Schlacht bei Diabetes.

Aber diese gute Nachricht nicht die meisten Menschen hilft, es sei denn, eine Diagnose feststeht — auch wenn Frühe Symptome von Diabetes sichtbar sind, fügt sie hinzu. 'Es ist die Diagnosen, die Menschen in ihrer Form einrasten', sagt sie. 'Noch da Diabetes Frühe Symptome nicht ängstlich oder schmerzhaft sind, es wirklich leicht zu übersehen', sagt Maryniuk. 'Menschen können mit ihm lange Zeit verweilen werden.' Leider kann viele Menschen nicht erkennen oder nicht die Möglichkeit, die Anfang Anzeichen von Diabetes behandeln, bis es zu spät ist.

Ihre Risiken kennen

Diabetes ist oben auf der Liste der Rahmen diagnostizierten Krankheiten in unserer heutigen Zeit. Einiges davon ist durch Menschen nicht spotting ein Symptom von Diabetes früh genug. Papierblattes 2011 vom Center for Disease Control in Atlanta berichtet, dass fast 27 % der Menschen mit Diabetes in den Vereinigten Staaten nicht wissen, dass sie es haben. Dies kann sein, weil Menschen nicht genügend Informationen, ihnen zu helfen, Diabetes vollständig ein Diabetes diagnostiziert. Ohne Früherkennung erhöhen Ihre Risiken zu ernsthaft erkranken.

Die grassierende Form der Krankheit jetzt — Typ 2 oder Adult Onset Diabetes — mit den nachstehenden Bedingungen verbunden worden: Übergewicht, Bewegungsmangel und Alter. Zusätzliche Risikofaktoren sind eine Familiengeschichte von Diabetes, eine Geschichte der Schwangerschafts-Diabetes, gestörter Zuckerstoffwechsel (d.h. die 'Prä-Diabetes'-Bezeichnung) und Rasse und Ethnizität. Den letzten Diabetes Fakten empfehlen die Afro-Amerikaner, Hispanic oder Latino-Amerikaner, Indianer, und einige asiatische Amerikaner und Native Hawaiianer oder anderen pazifischen Inselbewohnern ein besonders hohes Risiko für Typ 2 Diabetes und hoher Blutzucker Symptome haben. 'Im Grunde jeder Volksgruppe außer nicht-hispanischen Weißen gefährdet ist', sagt Maryniuk. Wenn Sie in einem dieser ethnischen Gruppen fallen, ist es umso wichtiger für Sie zu frühen Diabetes Symptome beachten.

Typ 1 Diabetes Symptome sind ein bisschen anders als die Typ-2-Zeichen. Typ 1 Diabetes-Konten, für nur 5-10 % aller diagnostizierten Diabetes in den Vereinigten Staaten, ist am häufigsten im Kindesalter und Teen Jahre, in erster Linie richtet sich die kaukasischen Bevölkerung und teilt gleichmäßig zwischen Männchen und Weibchen. Typ 1 zeichnet sich als eine Autoimmunerkrankung seit der Entdeckung der Antikörper, die die Patienten pankreatischen Betazellen (die Quelle von Insulin) zu zerstören. Diabetesversorgung für Typ 1 Diabetiker kann von der Obacht für Typ 2 Diabetiker unterscheiden. Um zu überleben, Menschen mit Typ 1 müssen per Injektion oder eine Pumpe Insulin. Es ist extrem wichtig für diese Patienten zu überwachen, ihre Blutzuckerwerte und alle Symptome, die die Diabetes schlimmer immer wird.

Haben Sie ein Familienmitglied mit Typ 1, werden Sie auf der Suche nach Diabetes Symptome, weil Sie ein erhöhtes Risiko die Krankheit zu haben sind. Auch wenn nicht Sie Anzeichen und Symptome beobachten, stehen nun Blutuntersuchungen zu sehen, ob ein Kind eine Prädisposition für die Erkrankung trägt. Dass etwa 50 % der Typ 1 Patienten diese genetischen Anzeichen und Symptome von Diabetes haben, sagt Dr. Jenna Bollyky, eine klinische Diabetes-Forscher am Benaroya Institute in Seattle; während in den anderen 50 % der Fälle die Krankheit 'von einem Virus, die wir noch nicht verstehen kommt.' Da Forscher jetzt verstehen, dass die Typ-1-Klasse als eine Autoimmunerkrankung, sollten Menschen mit einer Autoimmunerkrankung in ihrer Familiengeschichte zu den ersten Anzeichen von Diabetes Symptom reagieren, weil sie ein erhöhtes Risiko für Typ 1 Diabetes haben können. Allerdings kann es schwierig sein, die frühen Symptome von Diabetes zu erkennen, wenn sie leicht getarnt sind.

Frühe Symptome von Diabetes

Wie unterscheidet man zwischen miesen Gefühl, nach einer Mahlzeit und mit Diabetes Symptom? Große Mahlzeiten, nicht Nähr Snacks oder ein Alkohol betriebenen 'flüssig' Abendessen alle Körper unangenehm zu rendern und zu frühen Diabetes Symptome führen können. Übermässiger Durst, der solche Binge folgen kann wird leicht der Salzigkeit des Lebensmittels oder der Kater-Wirkung von Alkohol, anstatt die ersten Anzeichen von Diabetes zugeschrieben. Wenn man schnell Hunger nach dem Essen, es hat häufig die Schuld auf die 'unfilling' Art eines bestimmten Typs von Essen, anstatt als ein frühes Symptom von Diabetes. Und wenn Sie den ganzen Tag von einer Wasserflasche saufenden sind, scheint es werden nicht außerhalb der Basis zu Recht häufig Wasserlassen sein. Dies sind alle Anfang Anzeichen von Diabetes, doch Menschen ignorieren sie oft, weil sie glaube, dass es eine andere Erklärung. Wappnen Sie sich mit den richtigen Informationen über Diabetes, so dass Sie die Warnzeichen vor Ort.

Diese drei Symptome sind die Eckpfeiler der Diabetes frühe Anzeichen. Ärzte rufen Sie frühe Anzeichen von Diabetes 'Polys': 1) Polyurie (viel urinieren), 2) Polyphagia (viel Essen) und 3) Polydipsie (viel trinken). Typ 1 und Typ 2 Diabetes teilen diese drei wichtigsten Warnzeichen; Allerdings neigen sie dazu, auf mehr schnell und kraftvoll in eine Typ 1-Diagnose kommen.

Leute fragen oft, ob Zucker Heißhunger ein Anzeichen für Diabetes sind. Irrtümlich betrachten Sie nicht nur Ihre Reaktion auf Episoden stark gezuckerte Lebensmittel zu sehen, wie Sie sich fühlen. Jedes Mal, wenn ein Diabetiker jede Art von Kohlenhydrat Lebensmittel isst — alles von Obst und Gemüse auf Pizza und Bier oder Schokolade Kuchen — die Glukose, die ihre Blutbahn gelangt ist nicht richtig verarbeitet, so dass Sie frühe Anzeichen von Diabetes Zeuge können durch viele verschiedene Sorten von Lebensmitteln.

Andere erzählen Diabetische Symptome sind Veränderungen im Sehvermögen durch die Anhäufung von Glukose in der Linse des Auges. Daher können einige andere frühen Anzeichen von Diabetes umfassen alles von einfachen verschwommenes sehen zu Schmerzen oder Druck in einem oder beiden Augen oder das plötzliche Auftreten von dunklen oder schwimmenden Flecken in den Bereich der Augen.

Frühe Symptome von Diabetes können auch einschließen, Taubheit oder Kribbeln in die Füße oder Hände, unerwarteten Gewichtsverlust und Mundtrockenheit oder Atem, die fruchtig riecht. Trockene oder juckende Haut, erektile Dysfunktion, rezidivierende Infekte, äußeren Ohr-Infektionen (swimmer's Ear), langsam heilenden Wunden oder Infektionen, und Herzrhythmusstörungen sind auch frühe Symptome von Diabetes.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie ein Symptom für Diabetes oder zwei bemerken, wenn Sie schwanger sind. Wenn Sie mit Gestationsdiabetes während einer Schwangerschaft diagnostiziert habe, schlage Diabetes Fakten, dass Sie ein höheres Risiko für die Krankheit wieder Auftraggeber sind. Und würden Sie nicht routinemäßig für Diabetes während der Schwangerschaft überprüft und Sie ein Kind neun Pfund geliefert oder größer, es kann ein Symptom für Diabetes sein. (Extra Glukose Ruft für den Fötus und steigert seine Größe) Also, wenn Sie, dass Sie Schwangerschafts-Diabetes hatte denken, auf der Suche nach frühen Symptome von Diabetes, später im Leben.

Typ 1 Diabetes Fakten legen nahe, dass beginnende Zeitalter für Kinder 5-7 Jahre alt sind und dann wieder während der Teenager-Alter. Mit Kindern, die frühen Anzeichen von Diabetes sind dramatischer, obwohl sie verwirrend sein können auf den ersten. Ein plötzlicher Muster an Bettnässen bei einem potty-trained Kind oder eine spürbare Veränderung im Temperament in ein jugendlich möglicherweise das erste Symptom von Diabetes entstehen zu lassen. Schon bald sehen Sie jedoch eine unverkennbar seltsame Kombination von Gewichtsverlust und Lethargie und Durst. Dr. Jenna Bollyky, diagnostiziert im Alter von 16 Jahren mit Diabetes, beschrieben ihre Diabetes-Symptome, als eine wunderbare Kombination aus Lethargie und Hunger wird mit plötzlichen Gewichtsverlust gemischt. Sie beschrieb, für eine Schachtel Kekse zu erreichen und denken: 'je mehr von diesen ich essen, desto skinnier bekomme ich!'

Im Allgemeinen sind die Symptome der übermäßigen Hunger, Durst und Wasserlassen nur oft anderen Ursachen abgeschrieben. Manchmal sind diese Zeichen am Anfang, dass ein Patient nicht, dass sie erkennen kann so schwach.

Erstellung der Diagnosis

Wir alle haben eine Figur Ballpark für unser Gewicht, unsere Höhe und unser Blutdruck. Aber kennen Sie Ihre Blut-Glukose-Zahlen? Sie sollten nicht warten, ein Diabetes Symptom vor Ort vor herauszufinden. Viele Menschen bekommen nicht ihre erste Blutzucker Ebene Screening für Diabetes bis 40 Jahre alt. Maryniuk rät noch alle ihre Zahlen, erfahren, insbesondere, wenn du hast, Bluthochdruck, niedrigem HDL-Cholesterin und hohe Triglyceride, eine Familiengeschichte von Diabetes, eine Geschichte der Schwangerschafts-Diabetes, ein 9 lb-und-mehr-Baby oder gehören Sie einer ethnischen oder Minderheit Gruppe mit hohem Risiko für Diabetes. Wenn Sie keine frühen Diabetes Symptome anzeigen, sollten Sie auch Ihren Blutzuckerspiegel überprüft erhalten.

In einem zufälligen Büro-Blut-Test sollten die normalen Blutzuckerspiegel zwischen 70 und 125 mg/dl fallen. Wenn sie 125 verletzen, werden zusätzliche Tests für weitere Diagnose bestellt werden, da dies eines der frühen Symptome von Diabetes sein könnte. Diese Tests umfassen den oralen Glukose-Toleranz-Test (OGT), der Blut-tests nach einem Glukose-Getränk zu trinken; der Fasten-Plasma-Glukose-Test (FPG), der ein acht-Stunden-schnell vorangestellt werden muss; und/oder der A1C-Test (geschätzte durchschnittliche Glucose), mißt die geschätzte durchschnittliche Blutzucker in den letzten drei Monaten. Halten Sie ein Auge für hohe Blutzuckerspiegel und Symptome von Diabetes erwähnt. Fang die Beginn-Anzeichen von Diabetes früh hilft Ihnen die Krankheit zu verwalten.

Prä-Diabetes

Der größte nutzen zu früh und regelmäßige Prüfung ist die Fähigkeit, steigende Blutzuckerspiegel und Symptome zu fangen, bevor die Krankheit hergestellt wird. Bevor Menschen mit Typ 2 Diabetes entwickeln, haben sie fast immer Pre-Diabetes — Blut-Glukoseniveaus, die höher als Normal, aber noch nicht in der Diabetes-Bereich sind. Etwa 57 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten haben Prä-Diabetes jetzt und haben es versäumt, die frühen Diabetes Symptome zu identifizieren. Den letzten Diabetes Fakten gaben an, dass einige langfristige Schäden an den Körper bereits während dieser früheren Phase, vor allem innerhalb der Herz- und Gefäßerkrankungen beginnen kann.

Aber die gute Nachricht ist, dass die jüngste Diabetes Prevention Program-Studie eindeutig zeigte, dass Prä-Diabetes sehr gut auf Veränderungen im Lebensstil reagiert. Also wenn Sie frühe Symptome zeigen, ist es nicht zu spät um zu verändern. Im Hinblick auf die Senkung des Blutzuckers Zahlen und verzögern oder verhindern die eigentliche Krankheitsbeginn, wurden Ernährung und Bewegung, besser als jedes Medikament in der Testversion arbeiten gezeigt. Das Programm beinhaltete 30 Minuten einen Tag der moderate körperliche Aktivität, gekoppelt mit einer 7 % Reduktion des Körpergewichts.

'Diabetes ist die ultimative selbst-Management-Krankheit', sagt Maryniuk. Diabetiker müssen ihre Nahrung, ihren Blutzuckerspiegel und die Auswirkungen von Stress, andere Medikamente und Reisen auf ihren Blutzuckerspiegel kennen lernen. Sie müssen auch mit Diabetes Symptome vertraut, damit sie erkennen können, wenn etwas nicht stimmt. 'Niemand kann es für Sie tun,' erklärt sie.

Also ob Sie eine Diagnose noch gegenübergestellt haben, wenn Sie in einer der Kategorien mit hohem Risiko oder denke, dass Sie die ersten Anzeichen von Diabetes zu bemerken sind, dann die Beherrschung der Kunst des Selbstmanagements offensichtlich eine Praxis, die nicht warten soll. Erhöhung Ihrer Fasereinlaß und Essen Sie kleinere Mahlzeiten zählen Kohlenhydrate Gramm (Platzierung Präferenz auf diejenigen mit niedrigem glykämischen Index) lernen und Sie werden das Niveau des Druckes auf Pankreas, Kreislauf und Nieren ohne Medikamente deutlich ändern. Kombiniert man dies mit einer täglichen 30-minütige Runde moderate Bewegung und Sie werden sofort auf eine Diät-Therapie, die sich als wahre Heilkraft haben. Und achten Sie darauf, Ihren Blutzuckerspiegel bei den ersten Anzeichen von Diabetes Symptome überprüft haben.








Frühe Anzeichen von Diabetes: Diabetes-Fakten und Informationen


Lernen Sie vor Ort Diabetes Symptome


Thirst as an Early Sign of Diabetes

Sind Sie überzeugt, dass Sie die Warnzeichen der frühen Diabetes wissen? In Filmen sind die berühmten Bilder des Diabetes Symptome die Aufnahmen einer jungen, dünne Frau gleiten auf den Boden, schlaff und bewusstlos. Oder gibt es den verzweifelten Schuss der heldenhaften Mutter schob einige süße, hoch-kalorische Snack in die Hände ihres Kindes wackelig, verwirrt, kurz bevor er zusammenbricht.

Diese Szenarien sind tatsächlich möglichen Momente in der diabetischen Zustand sind, aber keine Hyperglykämie Symptome (hoher Blutzucker Symptome), die die frühen Anzeichen von Diabetes sind. Stattdessen repräsentieren diese anhaltende filmische Bilder tatsächlich unheimlich Auswirkungen der niedrigen Blutzuckerspiegel und Symptome der Hypoglykämie, die sehr umgekehrte Diabetes Symptome. Dieser Artikel liefert Diabetes Fakten und Gesundheitstipps, damit Sie die ersten Anzeichen von Diabetes zu erkennen und Antworten auf Fragen wie 'Sind Zucker Heißhunger ein Anzeichen für Diabetes?'

Gesponserten Link
Suchen Sie Tipps zur Steuerung Ihres Diabetes? Schauen Sie sich yourdiabetescure.com!

Eine Epidemie

Haben Sie einige Diabetes Symptome, und verursacht es Sie zu denken, Ihre Chancen auf Diabetes? Es ist keine Strecke und versuchen, die ersten Anzeichen von Diabetes zu fangen möchten. Hier sind einige Fakten Diabetes. Laut National Institute of Health wird es geschätzt, 26 Millionen Amerikaner leiden an Typ-2-Diabetes, während die weltweite Inzidenz jetzt die Quartals-Milliarden-Grenze übersteigt. Mit Diabetes, die immer häufiger werden ist es wichtiger denn je zu erkennen Diabetes Symptome. Statistik prognostiziert das lebenslange Risiko für Diabetes für US-Bürger im Jahr 2000 geboren werden rund 33 Prozent für Männer und 40 Prozent für Frauen. Diese Statistiken wissen, sich vielleicht, Sie wundern 'Was sind die ersten Anzeichen von Diabetes?',

Fangen früh Diabetes kann entscheidend sein. Wenn Sie nicht bewusst die frühen Symptome im Laufe der Zeit ohne Aufmerksamkeit, kann die ständige Anwesenheit von unverarbeiteten Zucker im Blut zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Wenn Sie geschehen, hoher Blutdruck und hohe Cholesterinwerte (zwei andere unter diagnostizierten Bedingungen) neben die frühen Symptome von Diabetes zu haben, macht die Kombination den Körper extrem anfällig, nicht nur für Herzkrankheiten und Schlaganfall, aber progressive Nierenerkrankung, Augenkrankheit und Nerven-Krankheit.

Diet and DiabetesDie Symptome frühzeitig erkennen und Einschiffung auf Gewichtsverlust und ein Trainingsprogramm wird nun angezeigt wird, um tatsächlich den Ausbruch von Diabetes zu verhindern. Einige ermutigende Diabetes Fakten wurden fand in 2002 Diabetes Prevention Program (DPP) studieren. Patienten mit Pre-diabetischen Symptomen, die etwa 7 % ihres Körpergewichts verloren und 150 Minuten Training pro Woche verpflichtet konnten ihr Risiko für die Entwicklung der Krankheit von fast 60 % zu reduzieren.

Geht es zur Verhütung und Bekämpfung von Diabetes, 'Änderung des Lebensstils noch besser als Medikamente, arbeitete' erklärt, preisgekrönten Ernährungsberater Melinda Maryniuk, Direktor der klinischen Ausbildung Programme am Joslin Diabetes Center in Boston. 'Es war eine echte'gute Nachricht'Nachricht,' sagt sie. Überwachung der Blutzuckerwerte und frühe Symptome von Diabetes sind hilfreich, aber die Krankheit zu verhindern ist der beste Weg zur Schlacht bei Diabetes.

Aber diese gute Nachricht nicht die meisten Menschen hilft, es sei denn, eine Diagnose feststeht — auch wenn Frühe Symptome von Diabetes sichtbar sind, fügt sie hinzu. 'Es ist die Diagnosen, die Menschen in ihrer Form einrasten', sagt sie. 'Noch da Diabetes Frühe Symptome nicht ängstlich oder schmerzhaft sind, es wirklich leicht zu übersehen', sagt Maryniuk. 'Menschen können mit ihm lange Zeit verweilen werden.' Leider kann viele Menschen nicht erkennen oder nicht die Möglichkeit, die Anfang Anzeichen von Diabetes behandeln, bis es zu spät ist.

Ihre Risiken kennen

Diabetes ist oben auf der Liste der Rahmen diagnostizierten Krankheiten in unserer heutigen Zeit. Einiges davon ist durch Menschen nicht spotting ein Symptom von Diabetes früh genug. Papierblattes 2011 vom Center for Disease Control in Atlanta berichtet, dass fast 27 % der Menschen mit Diabetes in den Vereinigten Staaten nicht wissen, dass sie es haben. Dies kann sein, weil Menschen nicht genügend Informationen, ihnen zu helfen, Diabetes vollständig ein Diabetes diagnostiziert. Ohne Früherkennung erhöhen Ihre Risiken zu ernsthaft erkranken.

Die grassierende Form der Krankheit jetzt — Typ 2 oder Adult Onset Diabetes — mit den nachstehenden Bedingungen verbunden worden: Übergewicht, Bewegungsmangel und Alter. Zusätzliche Risikofaktoren sind eine Familiengeschichte von Diabetes, eine Geschichte der Schwangerschafts-Diabetes, gestörter Zuckerstoffwechsel (d.h. die 'Prä-Diabetes'-Bezeichnung) und Rasse und Ethnizität. Den letzten Diabetes Fakten empfehlen die Afro-Amerikaner, Hispanic oder Latino-Amerikaner, Indianer, und einige asiatische Amerikaner und Native Hawaiianer oder anderen pazifischen Inselbewohnern ein besonders hohes Risiko für Typ 2 Diabetes und hoher Blutzucker Symptome haben. 'Im Grunde jeder Volksgruppe außer nicht-hispanischen Weißen gefährdet ist', sagt Maryniuk. Wenn Sie in einem dieser ethnischen Gruppen fallen, ist es umso wichtiger für Sie zu frühen Diabetes Symptome beachten.

Typ 1 Diabetes Symptome sind ein bisschen anders als die Typ-2-Zeichen. Typ 1 Diabetes-Konten, für nur 5-10 % aller diagnostizierten Diabetes in den Vereinigten Staaten, ist am häufigsten im Kindesalter und Teen Jahre, in erster Linie richtet sich die kaukasischen Bevölkerung und teilt gleichmäßig zwischen Männchen und Weibchen. Typ 1 zeichnet sich als eine Autoimmunerkrankung seit der Entdeckung der Antikörper, die die Patienten pankreatischen Betazellen (die Quelle von Insulin) zu zerstören. Diabetesversorgung für Typ 1 Diabetiker kann von der Obacht für Typ 2 Diabetiker unterscheiden. Um zu überleben, Menschen mit Typ 1 müssen per Injektion oder eine Pumpe Insulin. Es ist extrem wichtig für diese Patienten zu überwachen, ihre Blutzuckerwerte und alle Symptome, die die Diabetes schlimmer immer wird.

Haben Sie ein Familienmitglied mit Typ 1, werden Sie auf der Suche nach Diabetes Symptome, weil Sie ein erhöhtes Risiko die Krankheit zu haben sind. Auch wenn nicht Sie Anzeichen und Symptome beobachten, stehen nun Blutuntersuchungen zu sehen, ob ein Kind eine Prädisposition für die Erkrankung trägt. Dass etwa 50 % der Typ 1 Patienten diese genetischen Anzeichen und Symptome von Diabetes haben, sagt Dr. Jenna Bollyky, eine klinische Diabetes-Forscher am Benaroya Institute in Seattle; während in den anderen 50 % der Fälle die Krankheit 'von einem Virus, die wir noch nicht verstehen kommt.' Da Forscher jetzt verstehen, dass die Typ-1-Klasse als eine Autoimmunerkrankung, sollten Menschen mit einer Autoimmunerkrankung in ihrer Familiengeschichte zu den ersten Anzeichen von Diabetes Symptom reagieren, weil sie ein erhöhtes Risiko für Typ 1 Diabetes haben können. Allerdings kann es schwierig sein, die frühen Symptome von Diabetes zu erkennen, wenn sie leicht getarnt sind.

Frühe Symptome von Diabetes

Wie unterscheidet man zwischen miesen Gefühl, nach einer Mahlzeit und mit Diabetes Symptom? Große Mahlzeiten, nicht Nähr Snacks oder ein Alkohol betriebenen 'flüssig' Abendessen alle Körper unangenehm zu rendern und zu frühen Diabetes Symptome führen können. Übermässiger Durst, der solche Binge folgen kann wird leicht der Salzigkeit des Lebensmittels oder der Kater-Wirkung von Alkohol, anstatt die ersten Anzeichen von Diabetes zugeschrieben. Wenn man schnell Hunger nach dem Essen, es hat häufig die Schuld auf die 'unfilling' Art eines bestimmten Typs von Essen, anstatt als ein frühes Symptom von Diabetes. Und wenn Sie den ganzen Tag von einer Wasserflasche saufenden sind, scheint es werden nicht außerhalb der Basis zu Recht häufig Wasserlassen sein. Dies sind alle Anfang Anzeichen von Diabetes, doch Menschen ignorieren sie oft, weil sie glaube, dass es eine andere Erklärung. Wappnen Sie sich mit den richtigen Informationen über Diabetes, so dass Sie die Warnzeichen vor Ort.

Diese drei Symptome sind die Eckpfeiler der Diabetes frühe Anzeichen. Ärzte rufen Sie frühe Anzeichen von Diabetes 'Polys': 1) Polyurie (viel urinieren), 2) Polyphagia (viel Essen) und 3) Polydipsie (viel trinken). Typ 1 und Typ 2 Diabetes teilen diese drei wichtigsten Warnzeichen; Allerdings neigen sie dazu, auf mehr schnell und kraftvoll in eine Typ 1-Diagnose kommen.

Leute fragen oft, ob Zucker Heißhunger ein Anzeichen für Diabetes sind. Irrtümlich betrachten Sie nicht nur Ihre Reaktion auf Episoden stark gezuckerte Lebensmittel zu sehen, wie Sie sich fühlen. Jedes Mal, wenn ein Diabetiker jede Art von Kohlenhydrat Lebensmittel isst — alles von Obst und Gemüse auf Pizza und Bier oder Schokolade Kuchen — die Glukose, die ihre Blutbahn gelangt ist nicht richtig verarbeitet, so dass Sie frühe Anzeichen von Diabetes Zeuge können durch viele verschiedene Sorten von Lebensmitteln.

Andere erzählen Diabetische Symptome sind Veränderungen im Sehvermögen durch die Anhäufung von Glukose in der Linse des Auges. Daher können einige andere frühen Anzeichen von Diabetes umfassen alles von einfachen verschwommenes sehen zu Schmerzen oder Druck in einem oder beiden Augen oder das plötzliche Auftreten von dunklen oder schwimmenden Flecken in den Bereich der Augen.

Frühe Symptome von Diabetes können auch einschließen, Taubheit oder Kribbeln in die Füße oder Hände, unerwarteten Gewichtsverlust und Mundtrockenheit oder Atem, die fruchtig riecht. Trockene oder juckende Haut, erektile Dysfunktion, rezidivierende Infekte, äußeren Ohr-Infektionen (swimmer's Ear), langsam heilenden Wunden oder Infektionen, und Herzrhythmusstörungen sind auch frühe Symptome von Diabetes.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie ein Symptom für Diabetes oder zwei bemerken, wenn Sie schwanger sind. Wenn Sie mit Gestationsdiabetes während einer Schwangerschaft diagnostiziert habe, schlage Diabetes Fakten, dass Sie ein höheres Risiko für die Krankheit wieder Auftraggeber sind. Und würden Sie nicht routinemäßig für Diabetes während der Schwangerschaft überprüft und Sie ein Kind neun Pfund geliefert oder größer, es kann ein Symptom für Diabetes sein. (Extra Glukose Ruft für den Fötus und steigert seine Größe) Also, wenn Sie, dass Sie Schwangerschafts-Diabetes hatte denken, auf der Suche nach frühen Symptome von Diabetes, später im Leben.

Typ 1 Diabetes Fakten legen nahe, dass beginnende Zeitalter für Kinder 5-7 Jahre alt sind und dann wieder während der Teenager-Alter. Mit Kindern, die frühen Anzeichen von Diabetes sind dramatischer, obwohl sie verwirrend sein können auf den ersten. Ein plötzlicher Muster an Bettnässen bei einem potty-trained Kind oder eine spürbare Veränderung im Temperament in ein jugendlich möglicherweise das erste Symptom von Diabetes entstehen zu lassen. Schon bald sehen Sie jedoch eine unverkennbar seltsame Kombination von Gewichtsverlust und Lethargie und Durst. Dr. Jenna Bollyky, diagnostiziert im Alter von 16 Jahren mit Diabetes, beschrieben ihre Diabetes-Symptome, als eine wunderbare Kombination aus Lethargie und Hunger wird mit plötzlichen Gewichtsverlust gemischt. Sie beschrieb, für eine Schachtel Kekse zu erreichen und denken: 'je mehr von diesen ich essen, desto skinnier bekomme ich!'

Im Allgemeinen sind die Symptome der übermäßigen Hunger, Durst und Wasserlassen nur oft anderen Ursachen abgeschrieben. Manchmal sind diese Zeichen am Anfang, dass ein Patient nicht, dass sie erkennen kann so schwach.

Erstellung der Diagnosis

Wir alle haben eine Figur Ballpark für unser Gewicht, unsere Höhe und unser Blutdruck. Aber kennen Sie Ihre Blut-Glukose-Zahlen? Sie sollten nicht warten, ein Diabetes Symptom vor Ort vor herauszufinden. Viele Menschen bekommen nicht ihre erste Blutzucker Ebene Screening für Diabetes bis 40 Jahre alt. Maryniuk rät noch alle ihre Zahlen, erfahren, insbesondere, wenn du hast, Bluthochdruck, niedrigem HDL-Cholesterin und hohe Triglyceride, eine Familiengeschichte von Diabetes, eine Geschichte der Schwangerschafts-Diabetes, ein 9 lb-und-mehr-Baby oder gehören Sie einer ethnischen oder Minderheit Gruppe mit hohem Risiko für Diabetes. Wenn Sie keine frühen Diabetes Symptome anzeigen, sollten Sie auch Ihren Blutzuckerspiegel überprüft erhalten.

In einem zufälligen Büro-Blut-Test sollten die normalen Blutzuckerspiegel zwischen 70 und 125 mg/dl fallen. Wenn sie 125 verletzen, werden zusätzliche Tests für weitere Diagnose bestellt werden, da dies eines der frühen Symptome von Diabetes sein könnte. Diese Tests umfassen den oralen Glukose-Toleranz-Test (OGT), der Blut-tests nach einem Glukose-Getränk zu trinken; der Fasten-Plasma-Glukose-Test (FPG), der ein acht-Stunden-schnell vorangestellt werden muss; und/oder der A1C-Test (geschätzte durchschnittliche Glucose), mißt die geschätzte durchschnittliche Blutzucker in den letzten drei Monaten. Halten Sie ein Auge für hohe Blutzuckerspiegel und Symptome von Diabetes erwähnt. Fang die Beginn-Anzeichen von Diabetes früh hilft Ihnen die Krankheit zu verwalten.

Prä-Diabetes

Der größte nutzen zu früh und regelmäßige Prüfung ist die Fähigkeit, steigende Blutzuckerspiegel und Symptome zu fangen, bevor die Krankheit hergestellt wird. Bevor Menschen mit Typ 2 Diabetes entwickeln, haben sie fast immer Pre-Diabetes — Blut-Glukoseniveaus, die höher als Normal, aber noch nicht in der Diabetes-Bereich sind. Etwa 57 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten haben Prä-Diabetes jetzt und haben es versäumt, die frühen Diabetes Symptome zu identifizieren. Den letzten Diabetes Fakten gaben an, dass einige langfristige Schäden an den Körper bereits während dieser früheren Phase, vor allem innerhalb der Herz- und Gefäßerkrankungen beginnen kann.

Aber die gute Nachricht ist, dass die jüngste Diabetes Prevention Program-Studie eindeutig zeigte, dass Prä-Diabetes sehr gut auf Veränderungen im Lebensstil reagiert. Also wenn Sie frühe Symptome zeigen, ist es nicht zu spät um zu verändern. Im Hinblick auf die Senkung des Blutzuckers Zahlen und verzögern oder verhindern die eigentliche Krankheitsbeginn, wurden Ernährung und Bewegung, besser als jedes Medikament in der Testversion arbeiten gezeigt. Das Programm beinhaltete 30 Minuten einen Tag der moderate körperliche Aktivität, gekoppelt mit einer 7 % Reduktion des Körpergewichts.

'Diabetes ist die ultimative selbst-Management-Krankheit', sagt Maryniuk. Diabetiker müssen ihre Nahrung, ihren Blutzuckerspiegel und die Auswirkungen von Stress, andere Medikamente und Reisen auf ihren Blutzuckerspiegel kennen lernen. Sie müssen auch mit Diabetes Symptome vertraut, damit sie erkennen können, wenn etwas nicht stimmt. 'Niemand kann es für Sie tun,' erklärt sie.

Also ob Sie eine Diagnose noch gegenübergestellt haben, wenn Sie in einer der Kategorien mit hohem Risiko oder denke, dass Sie die ersten Anzeichen von Diabetes zu bemerken sind, dann die Beherrschung der Kunst des Selbstmanagements offensichtlich eine Praxis, die nicht warten soll. Erhöhung Ihrer Fasereinlaß und Essen Sie kleinere Mahlzeiten zählen Kohlenhydrate Gramm (Platzierung Präferenz auf diejenigen mit niedrigem glykämischen Index) lernen und Sie werden das Niveau des Druckes auf Pankreas, Kreislauf und Nieren ohne Medikamente deutlich ändern. Kombiniert man dies mit einer täglichen 30-minütige Runde moderate Bewegung und Sie werden sofort auf eine Diät-Therapie, die sich als wahre Heilkraft haben. Und achten Sie darauf, Ihren Blutzuckerspiegel bei den ersten Anzeichen von Diabetes Symptome überprüft haben.

Frühe Anzeichen von Diabetes: Diabetes-Fakten und Informationen

Lernen Sie vor Ort Diabetes Symptome
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung